Decathlon Riverside Touring 920 Gravelbike – Bikepacking Alleskönner für ganz große Touren?

aktualisiert am: April 20, 2021 in:
Startseite > Ausrüstung > Riverside Touring 920 Test

Das Riverside Touring 920* ist ein Adventure-Gravelbike mit hochwertiger Ausstattung, viele Befestigungsmöglichkeiten fürs Bikepacking und 2,25 Zoll breiten Reifen.

Decathlon beschreibt das Riverside 920 als Fahrrad für die wildesten Abenteuer. Nach einem 6-wöchigen Praxistest inklusive einigen Overnightern kann ich bestätigen: Die Versprechen werden gehalten!

Die Stärken und Schwächen des Decathlon Gravelbike erfährst Du im Detail im Riverside Touring 920 Test >

Riverside Touring 920 8
Riverside Touring 920 auf Gravel Ausfahrt
riverside touring 920 bikepacking 9
Riverside Touring 920 beim Bikepacking

Riverside Touring 920 Test: Highlights auf einen Blick

> Riverside Touring 920 Bikepacking Gravelbike bei Decathlon kaufen (4 Rahmengrößen verfügbar)* <

Optimiert für Bikepacking und Radreisen: Das Riverside Touring 920 ist ein vielseitiges Adventure Gravelbike. 33 Ösen sind am gesamten Rahmen und an der Gabel verteilt. Dadurch eröffnen sich vielseitige Möglichkeiten als Bikepacking- und Reise-Fahrrad. Schutzbleche, Gepäckträger und ein Fahrradständer lassen sich auch montieren.

✅ Der Riveside Touring Adventure Lenker: ermöglicht bequemes Greifen im Ober- und Untergriff. Im Gelände ermöglicht der breite Lenker viel Kontrolle. Im Untergriff ist der ausgestellte Lenker gut für die Langstrecke geeignet. Zwischen dem Lenker ist reichlich Platz für eine Bikepacking Lenkerrolle.

Breite Reifen und mit viel Gripp: Die breiten 29 Reifen rollen schnell auf Asphalt und sind bissig auf dem Trail. Dank 2,25 Zoll breite wird viel Komfort geboten. Die Schwalbe Thunder Burt überzeugen in vielen Bereichen.

Nabendynamo und USB-Lader: Ein Shimano XT Nabendynamo gehört zur Ausstattung. Mit dem verbauten Cycle2Charge USB-Lader lassen sich unterwegs Powerbanks, das Smartphone oder auch ein GPS Navi aufladen.

Bequemer Sattel: Der Markensattel Brooks Cambium C15 kommt zum Einsatz. Der Naturkautschuk Sattel mit Nylonüberzug ist Wetterfest und funktioniert wie eine Mini-Federung.

Hochwertige Ausstattung: Mit der SRAM Rival Schaltung ist eine hochwertige und für Bikepacking taugliche Schaltung verbaut. Schaltvorgänge gelingen schnell und präzise. Für schwere Bikepacking-Touren mit vielen Höhenmeter wäre ein größeres Ritzel an der Kassette ideal.

170 Kilo Gewichtszulassung: für mehr Gewicht als die meisten Gravelbikes und Reiseräder ist das RT920 zugelassen.

riverside touring 920 bikepacking 12
Hoch hinaus beim Riverside Touring 920 Test
riverside touring 920 bikepacking 8
Gewärmt am Lagerfeuer: Das Riverside Touring 920 Gravelbike von Decathlon

Hinweis und Werbung: Das Riverside Touring 920 habe ich bei Decathlon als Testexemplar angefragt. Mir wurden das Gravelbike dann für einige Wochen zum Test zur verfügen gestellt.

Decathlon Riverside 520, 900 und 920

Die Marke Riverside Bike Trekking gehört zum französische Sportartikelhändler Decathlon. Dort werden unter dem Markendach Reiseräder und jetzt auch ein Bikepacking-Gravelfahrrad angeboten.

Im Sommer 2021 sollen ebenfalls ein Fahrradtaschen/Set und eine Bikepacking-Taschen-Kollektion von Riverside Bike Trekking erscheinen.

Das sind die drei Decathlon Riverside Fahrräder:

Decathlon Riverside Markengeschichte: Wie ist die Marke entstanden?

Wurde Riverside einfach nur am Reißbrett oder basierend auf Praxiserfahrung entwickelt? Die Markengeschichte ist durchaus interessant. Riverside wurde von passionierten Radreisenden entwickelt! Intensiv habe ich mich dazu mit dem Riverside Kommunikationsmanager César Bygodt in einem Café in Stuttgart unterhalten:

  • 2016 startet die Entwicklung von Decathlon Riverside.
  • Die Entstehungsgeschichte von Riverside Bike Trekking kann schon seit Mitte 2018 auf dem riverside_decathlon Instagram Profil verfolgt werden. Der Entwicklungsprozess geschah dabei besonders transparent: Über das Instagram-Profil wird bei einigen Entscheidungen zum Entwicklungsprozess auch die Community einbezogen.
  • Das Entwicklungsteam selbst besteht aus begeisterten Radreisenden. Bei einem Treffen mit dem Kommunikationsmanager César Bygodt, wurde ich persönlich davon überzeugt: Das Riverside-Team lebt und liebt Bikepacking.
  • mit César habe ich mich Anfang 2020 in einem Café in Stuttgart getroffen. Wir unterhielten uns dabei ausgiebig über die Entstehungsgeschichte der Riverside Marke und des Riverside 920 Bikepacking Rad.

Begeistert war ich auch von dieser Geschichte: Als Colybride Team sind Mitglieder des Entwicklungsteams beispielsweise von Frankreich bis zum Balkhash-See in Kasachstann gefahren. Dabei waren Sie 1 Jahr und 13 500 Kilometer unterwegs.

„DESIGNED BY TRAVELERS FOR TRAVELERS“ steht auch auf dem Riverside 920. Ein klares Statement!

riverside touring 920 sattelstrebe
riverside touring 920 sattelstrebe

Während den vier Jahren Entwicklungsphase wurde eine Flotte von ca. 10 Testfahrrädern von wechselnden Testern auf der ganzen Welt probe Gefahren. Insgesamt kamen so ca. 500.000 Testkilometer für die gesamte Flotte an Riverside Touren-Fahrrädern zusammen. Ein wahrer Riverside Touring 920 Test!

cesar marokko riverside touring 920
cesar marokko riverside touring 920, ©CÉSAR BYGODT
colybride marokko riverside touring 920
colybride marokko riverside touring 920, ©colybride

Touren auf denen die Riverside-Fahrräder getestet wurden:

  • Beim Atlas Mountain Race Anfang 2020 wurde das RT 920 auf eine harte Probe gestellt: Pierre Gouyou Beauchamps fuhr bei dem Ultradistanz-Rennen 1167 Kilometer und bewältigte ca. 23.000 Höhenmeter. Die Mountainbike-artige Strecke führt dabei über das Atlas-Gebirge, durch die Wüste und den Anti-Atlas. Das Fahrrad wurde dabei somit einem intensiven Stresstest unterzogen! Pierre finishte das Rennen mit dem Riverside Touring 920. Zu Pierres Atlas Mountain Race-Erfahrungsbericht mit dem RT920.
  • Das Riverside-Team war ebenfalls in Marokko mit dem Touring 920 unterwegs: César von Riverside und einige Freunde durchquerten Marokko von Nord nach Süd auf der Route der Karawanen.
  • Auf der Panamericana waren Katrin und Matthieu mit dem RT 920 und dem RT 900 unterwegs: von Patagonien bis nach Chile ist das Pärchen mit den Decathlon Rädern gereist.
riverside toruing 920 atlas mountain race
riverside toruing 920 atlas mountain race, ©Pierre Gouyou Beauchamps
riverside toruing 920 atlas mountain race gravel
riverside toruing 920 atlas mountain race gravel, ©Pierre Gouyou Beauchamps

Lieferumfang

Der Lieferumfang ist groß und ist auf den Reise-Einsatz abgestimmt. Einige nützliche Extras wurden direkt beigelegt:

  • Riverside Touring 920 Decathlon Gravelbike – natürlich wird das Fahrrad geliefert
  • Riverside Touring Adventure Book
  • Ersatzspeichen
  • Ersatzschaltauge
  • Ventile für Tubeless Umrüstung
  • Schutzfolie
  • Transportsicherung für die Bremsen
  • einfache Pedale (Verkehrssicher mit Reflektoren)
  • Klingel
  • Werkzeugtasche
  • Schraubenschlüssel und Inbus für die Montage

Sehr gut gefällt mir das sinnvolle Zubehör im Lieferumfang:

Besonders sinnvoll für den Einsatz sind die Speichen, das Schaltauge, die Ventile, die Schutzfolie und die Transportsicherung. Für ein Reise- und Bikepackingrad muss man sich dieses Zubehör sonst extra Anschaffen.

Gerade bei Ersatzspeichen und dem Schaltauge ist die Anschaffung oft mit Recherche und Zeitaufwand verbunden.

riverside touring 920 lieferumfang zubehör
riverside touring 920 lieferumfang zubehör
riverside touring 920 lieferumfang adventure book
riverside touring 920 lieferumfang adventure book

Riverside Touring Adventure Book: Ein spannendes Extra ist auch das Riverside Adventure Book. In dem schicken Heft werden Projekte vorgestellt, bei denen die Riverside Fahrräder bereits zum Einsatz kamen. Außerdem erfährt man Infos zum Riverside-Team und den Fahrern und Fahrerinnen der Riverside-Prototypen.

Beim Lesen des Adventure Books steigt sofort die Vorfreude auf die erste Ausfahrt und die erste richtig große Tour mit dem Decathlon Gravelbike.

riverside touring 920 lieferumfang team
riverside touring 920 lieferumfang team

Riverside Touring 920 Test

Ein Fahrrad das geeignet ist, euch durch die wildesten Abenteuer zu begleiten! So steht es auf der Decathlon Produktseite. Nach rund 4 Wochen und über 500 gefahrenen Kilometern kann ich die Abenteuer-Tauglichkeit des Fahrrads bestätigen.

Ersteindruck beim Fahren:

  • Ohne Zuladung ist das Riverside 920 ein spaßiger Monstercrosser: Auch in tiefem Kies rollte das RT920 meist sicher und auch die ein oder anderen Wurzel auf dem Trail kann man mitnehmen. Fürs spaßige Graveln eignet sich das RT 920 somit bestens. Die breiten Reifen geben viel Sicherheit.
  • Seine Bikepacking-Qualitäten spielt das Riverside 920 auch in beladenem Zustand aus: Dank den zahlreichen Ösen lässt sich an sinnvollen Stellen zusätzliches Gepäck anbringen. Auf einem Bikepacking Overnighter hat mich das Rad in beladenem Zustand überzeugt.
Riverside Touring 920 tour
Riverside Touring 920 tour
riverside touring 920 bikepacking 7
riverside touring 920 bikepacking 7

Die Ausstattung

Welche Komponenten sind verbaut? Wie bewähren sich diese beim Graveln und beim Bikepacking?

Der Rahmen

Der Rahmen ist das Highlight und wirkt rundum zuverlässig verarbeitet. Die Optik geprägt durch breite Aluminium-Rohre. Eine Designsprache, die zum Stil des Backpacking-Fahrrads passt.

Mehr über den Rahmen und die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten erfährst Du gleich.

Riverside Touring 920 rahmen
Riverside Touring 920: Sauber verarbeiteter Alu-Rahmen mit vielen Befestigungsösen fürs Bikepacking

Der Rahmen des Bikepacking Fahrrads ist vollständig aus Aluminium 6061 gefertigt. Von vorne bis hinten wirkt der Rahmen zuverlässig. Die Farbe ist ein schickes Tarnkappen grün.

Ein Freund sprach sofort ein begeistertes Lob für die gelungene Rahmenform, sowie die Farbkombination aus!

decathlon riverside touring oberrohr 3
decathlon riverside touring oberrohr 3

Wie bei Alurahmen üblich, sind die Rohre mit einem hohen Durchmesser gefertigt: Gerade das Oberrohr ist wirklich breit. Somit wird reichlich Auflagefläche geboten, um eine Oberrohrtasche stabil auf dem Oberrohr zu positionieren. Auch die sauberen „Smooth-Welded“ Schweißnähte am Rahmen gefallen. Zwei Befestigungsösen fürs Festschrauben einer „Bolt-On-Oberrohrtasche“ sind auf dem Oberrohr ebenfalls vorhanden.

Der Rahmen des Bikepacking Fahrrads kommt übrigens auch beim Weltreise-Tourenrad Riverside Touring 900 zum Einsatz. Als Konsequenz konstruiert Decathlon das Riverside 920 für ein maximales Systemgewicht von beachtlichen 170 Kilo. Im Riverside Touring 920 Test habe ich die 170 Kilo zum Glück nicht ausgereizt, sondern war eher mit leichten Bikepacking Taschen unterwegs.

Das Systemgewicht setzt sich zusammen aus Fahrer, Fahrrad und Gepäck. Dieser Wert übertrifft die Freigabe vieler vergleichbarer Räder. Schwere Fahrer und Fahrerinnen werden sich freuen!

Somit sind auch genug Reserven auch für ausgiebige Touren vorhanden. Möchte man das Fahrrad bis ans Maximum beladen, sollte man sich allerdings auch über die 160 mm Bremsscheiben Gedanken machen.

In der Praxis ist die Fahrposition komfortabel. Genau richtig für ein Bikepacking-Tourenrad. Schließlich sitzt man auf einer großen Radtour oft Tage und Wochenlang im Sattel. Da muss der Komfort stimmen! Den Komfort-Praxistest besteht das Riverside Touring 920 sowohl bei kurzen wie auch bei langen Touren.

Rahmen Geometrie

Jetzt geht es an eine präzise Betrachtung der Fahrrad-Geometrie. Die Zahlen beziehen sich auf die von mir gefahrene Rahmengröße L. Diese Rahmengröße ist geeignet für Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,78 m bis 1,89 m (Herstellerangabe von Decathlon Riverside).

Betrachtet man die Zahlen, so besitzt das RT920 eine aggressive Geometrie. Diese resultiert besonders aus dem aggressiven Stack und Reach. Wie gesagt: Meiner Wahrnehmung ist auf dem Riverside Touring 920 sowohl sportliches Fahren wie auch Fahren mit entspannter Haltung möglich.

riverside touring 920 geometrie bombtrack beyond vergleich
Riverside Touring 920 Reiserad: Vergleich der Geometrie mit dem Bombtrack Beyond

Meine Meinung bestätigt sich beim Vergleich mit dem Bombtrack Beyond 2020 Modell (zum Test): Sowohl die technischen Werte wie auch die praktischen Fahreigenschaften der beiden Bikepacking-Fahrräder liegen sehr nahe beieinander.

Lasst uns die Zahlen betrachten:

  • Stack: 623 mm RT920 und 637 mm Beyond. Sehr ähnlich.
  • Reach: 414 mm beim Riverside und 395 beim Beyond. Riverside etwas mehr.
  • Tretlager: (dadurch die Bodenfreiheit): Den größten Unterschied gibt es bei der Tretlagerhöhe: Das RT 920 liegt hier bei 314 mm und das Beyond bei 291 mm. Somit hat das Riverside Touring hier ca. 23 mm mehr Bodenfreiheit.

Insgesamt wirkt der Rahmen sehr aufgeräumt.

Leitungen und Züge für die Hinterradbremse und die Schaltung sind sauber im Rahmen verlegt. Das kommt der Optik sehr zugute. Außerdem wird die Montage einer Bikepacking-Rahmentasche und anderen Taschen erleichtert.

decathlon riverside touring 920 kabelführung 1
decathlon riverside touring 920 kabelführung 1
decathlon riverside touring 920 kabelführung 2
decathlon riverside touring 920 kabelführung 2

Zur weiteren Ausstattung gehören Steckachsen mit Schnellspannern: vorne mit 100 x 12 mm und hinten mit 142 x 12 mm. Dieser Standard sollte hohe Zuverlässigkeit gewährleisten. Genau richtig für ein modernes Gravelbike oder Reiserad. Gut, dass das Riverside Touring 920 auf diesen Standard setzt.

Natürlich ist Aluminium günstiger in der Herstellung als Stahl. Gleichzeitig ist der Werkstoff auch leichter. Beim Gewicht überrascht das Riverside Touring 920 im Test positiv: 12,5 Kilo habe ich mit Pedalen und ohne Flaschenhalter nachgewogen. Angesichts der 29 x 2,25 Zoll Bereifung ein wirklich guter Wert für einen Aluminium Monstercrosser.

Zum Vergleich: Mein Bombtrack Beyond mit Stahlrahmen hat mit 29 x 2.0 Zoll „schmaler Bereifung“ und wiegt ebenfalls 12,5 Kilo.

Die lebenslange Garantie auf Rahmen, Gabel, Vorbau und Lenker beruhigt das Gewissen.

Vier Rahmengrößen werden beim Riverside Touring 920 angeboten. Um die Auswahl zu erleichtern, macht Decathlon auch Angaben zur passenden Körpergröße:

  • Rahmengröße S: geeignet für Personen von 1,55 m bis 1,65 m
  • Rahmengröße M: geeignet für Personen von 1,66 m bis 1,77
  • Rahmengröße L: geeignet für Personen von 1,78 m bis 1,89 m
  • Rahmengröße XL: geeignet für Personen von 1,90 m bis 2,01 m

Große wie auch kleine Fahrer und Fahrerinnen können somit die passende Rahmengröße für sich finden.

Ich bin selbst 1,84 m groß und die Rahmengröße L vom RT920 passte sehr gut. In dieser Größe ist ein 80 mm Vorbau am Fahrrad. Für mich war die Rahmengröße genau richtig um angenehm mit dem Bike unterwegs zu sein. Sowohl aufrechtes Radeln wie auch eine sportliche Sitzposition war möglich. Alle Griffpositionen am Lenker konnte ich zudem komfortabel erreichen.

reiserad riverside touring 920 masse und groessen
Decathlon Reiserad Riverside Touring 920 Test: Masse und Größen vom Hersteller

Befestigungsmöglichkeiten am Rahmen

Von Grundauf wurde das Riverside für Bikepacking und Radreise entwickelt. Wie gut eignet sich das Riverside Touring 920 als Bikepacking-Fahrrad?

Wie eingangs erwähnt, besteht das Riverside-Team aus Bikepacking- und Radreise-Experten. Entsprechend stark sind die Befestigungsmöglichkeiten für Bikepacking-Taschen beim RT920: Ganze 33 Befestigungsösen finden sich am Fahrradrahmen.

Wer möchte, kann fast überall am Rahmen eine Tasche anbringen.

decathlon riverside touring oberrohr 4
decathlon riverside touring oberrohr 4

Befestigungsmöglichkeiten am Oberrohr: Auf dem Oberrohr gibt es zwei Ösen und unten am Oberrohr ebenfalls zwei.

Oben kann man eine Bikepacking Oberrohrtasche sauber verschrauben. Eine Bikepacking Oberrohrtasche zum Festschrauben ist die Salsa EXP TopTube Bag (zum Test).

riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 7
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 7

Die Befestigung auf dem Oberrohr habe ich mit zwei Bikepacking-Oberrohrtaschen getestet:

Ganz wunderbar und stabil hält die Topeak Oberrohrtasche: Mit zwei Klettverschlüssen unten und einem Klettverschluss auf der Vorderseite hält die Oberrohrtasche sicher am Riverside Touring 920 im Test. Sehr gut!

riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 2
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 2
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 4
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 4

Noch besser und eleganter funktioniert das Befestigen einer „Bolt On“-Oberrohrtasche. Mit den beiden Flaschenhalter-Ösen auf dem Oberrohr. Einmal festgeschraubt halten Taschen wie die Salsa EXP TopTube Bag sicher auf dem Oberrohr. Eine saubere Lösung!

riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 11
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 11
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 13
riverside touring 920 befestigung oberrohrtasche 13

Die Befestigungsmöglichkeit unter dem Oberrohr eröffnet ebenfalls Möglichkeiten. Befestigt werden kann hier ein zusätzlicher Flaschenhalter inkl. Trinkflasche oder einer Werkzeugbox. Denkbar ist auch das Anbringen einer Luftpumpe oder das Festschrauben eines nach Maß angefertigten Bikepacking Rahmentasche.

decathlon riverside touring rahmendreieck 2
decathlon riverside touring rahmendreieck 2
decathlon riverside touring oberrohr 7
decathlon riverside touring oberrohr 7

Befestigungsmöglichkeiten im Rahmendreieck: Am Rahmendreieck werden auch alle Befestigungswünsche erfüllt. Zwei Befestigungsmöglichkeiten für Flaschenhalter sind vorhanden. Am Unterrohr gibt es eine weitere Befestigungsmöglichkeit für Flaschenhalter.

decathlon riverside touring rahmendreieck
decathlon riverside touring rahmendreieck

Die drei Schrauben im Rahmendreieck ermöglichen besondere Flexibilität. Der Flaschenhalter kann dadurch etwas nach untern oder nach oben versetzt werden. Der Platztbedarf lässt sich dadurch an die verwendete Rahmentasche anpassen.

decathlon riverside touring oberrohr 6
decathlon riverside touring oberrohr 6
decathlon riverside touring rahmendreieck 4
decathlon riverside touring rahmendreieck 4

Befestigungsmöglichkeiten am Unterrohr – Riverside Touring 920 Test: Am Unterrohr gibt es ebenfalls die Befestigungsmöglichkeit für einen Flaschenhalter.

Befestigungsmöglichkeiten an den Sattelstreben: Etwas Besonderes ist die Befestigungsmöglichkeit auf der Sattelstrebe. Jede Sattelstrebe wird von jeweils drei massiven M5-Schrauben geziert.

Ein spezieller Riverside-Gepäckträger kann ebenfalls auf der Sattelstrebe angebracht werden. Dieser ist besonders formschön für die Riverside Fahrräder passend.

riverside touring 920 sattelstreben befestigung
riverside touring 920 sattelstreben befestigung

Drei Befestigungsösen ermöglichen grundsätzlich die Befestigung von Flaschenhaltern oder von Anything Cages. Damit bestünden vielseitige Optionen für das Transport- und das Trinksystem. Festschrauben alleine reicht allerdings nicht.

Bei der Befestigung auf der Sattelstrebe kommt es auf weitere Faktoren an.

  • Ist das Zubehör zu weit nach außen Montiert, stößt man beim Pedalieren mit dem Schuh an.
  • Ist das Zubehör zu weit nach innen montiert, droht Kontakt mit dem Hinterrad.

Welches Zubehör lässt sich beim Riverside Touring 920 auf der Sattelstrebe neben dem Hinterrad montieren?

Die Befestigung auf der Sattelstrebe bietet viel Flexibilität. Ich bin ein großer Fan dieser Möglichkeit. Kleine Gegenstände oder Ausrüstung können somit sehr platzsparend mitgenommen werden.

Mit folgendem Zubehör habe ich es gleich ausprobiert: kleine Werkzeugdose, 650ml Trinkflasche, 750ml und 950ml Trinkflasche.

werkzeugbox fahrradflaschen 650ml 750ml 950ml
werkzeugbox fahrradflaschen 650ml 750ml 950ml

Dieses Zubehör kann locker auf der Sattelstrebe befestigt werden:

  • Flaschenhalter mit Werkzeugflasche
  • Flaschenhalter mit 650 ml Flasche

Der Transport einer kleinen Flasche oder einer Werkzeugflasche funktioniert ganz wunderbar. Der Transport einer Werkzeugflasche oder einer kleinen Trinkflasche halte ich für eine sinnvolle Möglichkeit.

riverside touring 920 befestigung sattelstrebe werkzeugbox
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe werkzeugbox

Flaschenhalter mit ca. 650ml Werkzeugflasche:

Das Platzangebot reicht locker aus, um die Werkzeugflasche ganz entspannt neben dem Hinterrad zu befestigen.

Für kleinere Touren kann das komplette Werkzeug in der Werkzeugflasche mitgenommen werden. Auch auf längeren Touren kann man einen Großteil des notwendigen Werkzeugs in einer solchen Dose verstauen. Sehr praktisch!

Um auf Nummer sicher zu gehen hatte ich bei meinem Overnighter ein sicheres Faltschloss in der Werkzeugdose verstaut. Dafür eignet sich diese Stelle am Fahrrad ebenfalls gut.

Auch eine 650 ml Trinkflasche passt sehr gut in den Flaschenhalter auf der Sattelstrebe. Selbst mit großen Schuhen (Schuhgröße 46) berührt man die kleine Flasche nicht. Eine praktische Möglichkeit, die Wasserkapazität am Fahrrad zu erweitern.

riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 650ml 1
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 650ml 1
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 650ml 2
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 650ml 2

Wie sieht es mit größeren Gegenständen aus? Folgendes Zubehör kann leider nicht sinnvoll an der Sattelstrebe befestigt werden:

  • Anything Cage mit einer 1L Nalgene-Flasche
  • Flaschenhalter mit 950 ml Flasche
  • Flaschenhalter mit 750 ml Flasche
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 750ml 2
riverside touring 920 befestigung sattelstrebe 750ml 2

Es wird sofort ersichtlich: Die dargestellten Befestigungsoptionen funktionieren in der Praxis nicht. Leider ist nicht genug Platz zum Hinterrad vorhanden. Möglicherweise kann man mit einem Adapter den Flaschenhalter oder Cage etwas nach außen versetzen. Somit könnten auch diese Gegenstände befestigt werden.

Flaschen mit 750 Milliliter und größer nicht mehr sinnvoll angebracht werden. Das Gleiche gilt für Anything Cages oder Ortlieb Fork Packs.

Die Gegenstände befinden sich entweder viel zu nah am Hinterrad oder kommen sogar damit in Berührung.

Das sollte man bei der Planung der Wasserkapazitäten beachten.

Ideal und sehr nützlich ist die Befestigung von 2 x 750 Flaschen oder 2 x Werkzeugdosen. Oder eine Kombination daraus. Auf dem Foto sieht es so aus, als seien die Gegenstände nah am Hinterrad platziert: Dem ist nicht so. Hier hat es reichlich Platzreserven.

riverside touring 920 befestigung werkzeugbox 650ml
riverside touring 920 befestigung werkzeugbox 650ml

Weitere positive Details:

  • Das Schaltauge ist austauschbar. Wie erwähnt befindet sich sogar ein Schaltauge im Lieferumfang. Ein sehr willkommener Bonus, wenn man mit dem Riverside gleich auf große Tour fahren will.
  • Ein Mittelständer kann ebenfalls befestigt werden. Dazu ist neben dem Tretlager eine entsprechende Fahrradständer-Montageplatte verbaut. Reiseradler wird es freuen. Hier ist ein fest montierter Ständer am Fahrrad durchaus sinnvoll.

Reiseradler werden sich am Riverside Touring 920 über diese Befestigungsmöglichkeit freuen.

riverside touring 920 fahrradständer
riverside touring 920 fahrradständer

Die Gabel

Die Gabel ist aus Carbon. Beim Fahren stellt sich schnell heraus: Die Kombination aus Aluminium Rahmen und Carbon Gabel ist eine gute Entscheidung! Das Fahrrad fährt sich sehr komfortabel. Wird beschleunigt, wirkt das RT920 eher steif und sorgt somit für optimale Kraftübertragung.

riverside touring 920 carbon gabel logo 3
riverside touring 920 carbon gabel logo 3

Jedenfalls gehört die Carbon-Gabel zu den Highlights am Fahrrad: Viele Befestigungsmöglichkeiten werden auch hier geboten. Auf jeder Seite sind drei Befestigungsösen vorhanden.

riverside touring 920 carbon gabel ösen 2
riverside touring 920 carbon gabel ösen 2

Die flexenden Eigenschaften der Carbongabel und die breiten Reifen spielen Ihre Stärke bei technischen Abfahrten aus: Auch bei Fahrten durch tiefe Steinfelder hält das Riverside meist zuverlässig die Spur. Das gewährleistet Stabilität und Sicherheit. Diese Eigenschaften machen das Riverside somit auch für Backpacking-Anfänger zum geeigneten Fahrrad.

Gleichzeitig bietet die Carbongabel genug Flex: Auch gröbere Stöße werden gut abgefedert.

riverside touring 920 ortlieb fork pack abstand 2
riverside touring 920 ortlieb fork pack abstand 2

Folgende Transportsysteme habe ich an der Gabel vom Riverside Touring 920 getestet:

  • verschiedene Bikepacking Cages
  • Ortlieb Fork Packs

Die Ösen sind an der Carbongabel vom Riverside 920 im ca. 90 Grad Winkel zum Vorderrad angebracht. Manche Hersteller setzen auf diese 90 Grad Lösung. Andere Hersteller neigen die Ösen im ca. 45 Grad Winkel nach Vorne.

Mein Favorit ist die Anbringung im 90 Grad Winkel wie beim RT920. Wirklich breite Transportstücke haben dadurch mehr Platz zur Seite und kommen nicht mit dem Vorderrad in Berührung.

fahrrad gabelhalterung bikepacking ortlieb topeak blackburn
fahrrad gabelhalterung bikepacking ortlieb topeak blackburn

Die Ortlieb Fork-Packs sind für die Carbongabel vom RT920 wie gemacht: Angebracht sind sie genau gegenüberliegend zum Vorderrad platziert. Somit besteht keine Gefahr, dass die Taschen mit dem Vorderrad in Berührung kommen.

Genauso muss es sein!

ortlieb fork pack tasche 2
ortlieb fork pack tasche 2
riverside touring 920 ortlieb fork pack
riverside touring 920 ortlieb fork pack

Weitere Bikepacking Cages von Blackburn mit 2 Befestigungsösen und die Topeak Versacage Mounts mit 3 Befestigungsösen ließen sich ebenfalls bestens an der Carbongabel fixieren.

blackburn outpost cargo cage vorderseite 4
blackburn outpost cargo cage vorderseite 4
topeak versacage befestigung gepäckhalterung 2
topeak versacage befestigung gepäckhalterung 2

Die Befestigungsmöglichkeiten an der Gabel sind sehr vielseitig. Neben Flaschenhaltern lassen sich damit alle wichtigen Bikepacking Transportsysteme anbringen:

Die Schaltung, Antrieb und Bremsen (inkl. Ritzelrechner)

Bei der Schaltung überrascht das Riverside erneut positiv: Eine vollständige 1x11 SRAM RIVAL Schaltgruppe ist verbaut. Eine absolut performante Schaltgruppe, die man eher in teureren Fahrrädern antrifft.

Die Schaltperformance ist ungefähr auf dem Niveau einer Shimano 105 Schaltgruppe. Diese fahre ich an meinem Cyclocross Cube Cross Race Pro und bin seit mehr als 20.000 Kilometern sehr zufrieden mit der Schalt-Leistung.

SRAMS Rival Schaltung ist mit SRAMS DoubleTap Schalthebeln ausgestattet: Hoch und runtergeschaltet wird mit dem gleichen Schalthebel:

  • Durch kurzes drücken wird hochgeschaltet
  • Durch langes Durchdrücken wird runtergeschaltet

Mit dieser Art zu schalten kommt man sofort zurecht.

riverside touring 920 antrieb schaltauge
riverside touring 920 antrieb schaltauge

Am Riverside überzeugt die Schaltung mit schnellen Schaltvorgängen. Präzises Schalten ist auch am Berg und unter Last möglich.

So macht das Schalten Spaß!

riverside touring 920 sram rival antrieb schaltwerk kasette 1
riverside touring 920 sram rival antrieb schaltwerk kasette 1

Die Griffgummis vom Schalt/Bremshebel bei der Rival sind sehr weit nach oben gezogen. Somit kann man auch im ruppigen Gelände sicher im Obergriff greifen.

Ein wirkliches Plus für sichere Abfahrten. Besonders in Verbindung mit dem ausgestellten Lenker ergibt sich dadurch eine sehr angenehme Handhaltung beim Schalten.

Deim Innenlager kommt ein SRAM DUB Lager zum Einsatz. Das ist ein BSA Schraublager. Bei diesem SRAM-System beträgt der Durchmesser 28,99 mm. Im Vergleich dazu beträgt der Durchmesser bei Shimano Hollowtech 24mm. SRAM verspricht hier erhöhte Stabilität bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung.

Vorne ist ein Zahnkranz mit 32 Zähnen verbaut. Decathlon informiert auf der Produktseite, dass auch Kettenblätter mit 34, 36, 38 und 40 Zähnen verbaut werden können. Den verbauten Zahnkranz mit 32 Zähnen ist für den geplanten Einsatzzweck Gravel, Bikepacking und Radreisen genau die richtige Wahl. Wer sehr sportlich und schnell in der Ebene unterwegs sein möchte, könnte später immer noch auf ein Kettenblatt mit mehr Zähnen umrüsten.

decathlon riverside touring 920 antrieb kurbel 7
decathlon riverside touring 920 antrieb kurbel 7

Am getesteten Fahrrad in der Rahmengröße L ist eine Kurbel mit 175 mm Länge verbaut. Die verbaute Kurbellänge richtet sich nach der Rahmengröße:

  • Rahmengröße S und M: 170 mm
  • Rahmengröße L und XL: 175 mm

Hinten ist ein SRAM Rival Schaltwerk mit langem Schaltkäfig verbaut. Als Kassette kommt eine SRAM 11-fach mit 11 bis 42 Zähnen zum Einsatz. Richtig Spaß machen die vorhandenen Gänge beim Graveln. Touren mit leichtem Gepäck, sowie im flachen Gelände sind auch absolut kein Problem.

Geht es ins Mittelgebirge und ist das Riverside Touring schwerer beladen, sollte man über eine größere Kassette nachdenken. Ansonsten sind Schiebepassagen angesagt. Die leichten Gänge reichen in der Werkskonfiguration dann wohl nicht mehr aus.

SRAM hat das Rival Schaltwerk offiziell für Ritzel mit 42 Zähnen freigegeben. Laut Martin von Biketour Global soll in der Praxis auch eine 11 bis 46 Kassette möglich sein. Er hat die SRAM Rival Schaltgruppe bereits an seinem Salsa Fargo verbaut und ausgiebig in der Praxis getestet. Entsprechende 11 bis 46T Kassetten gibt es von Sunrace oder von Garbaruk. Der Fahrradkette SRAM PC1130 bestätigt Martin ebenfalls Zuverlässigkeit über viele tausend Kilometer.

Zur Veranschaulichung hier die Standard-Ritzelkonfiguration:

  • Im leichtesten Gang würde man bei einer Trittfrequenz von 90/Umdrehungen pro Minute mindestens 9,5 Meter pro Kurbelumdrehung fahren
  • Wie gesagt: Für das Graveln und auch Bikepacking mit leichtem Gepäck ist der Antrieb richtig dimensioniert
  • Sind viele Höhenmeter zu erwarten oder bist Du mit schwerem Gepäck unterwegs, kann eine größere Kassette sinnvoll sein. Die schauen wir uns jetzt genau an

Ritzelrechner mit 42 Kasette

Ritzelrechner 11 bis 42t rt920
Ritzelrechner 11 bis 42t rt920

Möchte man mehr Reserven am Berg oder Touren mit schwererem Gepäck fahren, kann man über die Kassette mit 46 Zähnen nachdenken:

  • Bei den gleichen 90 Kurbelumdrehungen pro Minute kommt man hier auf ca. 8,75 Meter pro Kurbelumdrehung
  • Die minimal mögliche Geschwindigkeit am Berg wird dann deutlich gedrückt

Ritzelrechner mit 46 Kasette

Ritzelrechner 11 bis 46t rt920
Ritzelrechner 11 bis 46t rt920

Hydraulische Scheibenbremsen mit jeweils 160 mm Bremsscheiben sind verbaut. Die SRAM RIVAL Bremshebel besitzen einen guten Druckpunkt.

Dadurch lässt sich die Bremsleistung kontrolliert und präzise dosieren und die Verzögerung setzt sofort ein. Dank der dicken Reifen wird die Bremskraft auch sofort auf die Straße oder den Trail gebracht.

riverside touring 920 sram rival hydraulische scheibenbdremse 3
riverside touring 920 sram rival hydraulische scheibenbdremse 3

Die Laufräder und Reifen

Die Felgen sind Sun Ringlé Düroc 30. Bis dato war mir dieses Modell nicht bekannt. Es scheint sich um solide und preiswerte Felgen zu handeln.

Das Felgenbett von 32 mm ist für die verbauten 2,25 Zoll Reifen genau richtig gewählt. Insgesamt 32 Speichen sollten sichere Stabilität der Laufräder gewährleisten.

Riverside Touring 920 trail
Riverside Touring 920 trail

Beim Fahren über Wurzeln und Trails erwiesen sich die Laufräder als zuverlässig. Am Anfang dieses Artikels erwähnte ich schon einige Touren, die mit dem Riverside Touring 920 bereits gemeistert wurden. Hier wurde das Material durchaus gefordert und somit erwarte ich von den Sun Ringlé Düroc 30 langfristig eine hohe Haltbarkeit.

Reifen

Die Reifen sind Schwalbe Thunder Burt mit 2.25 Zoll Breite ( 57-622 ). Wir haben es hier mit schnellen, stolligen MTB-Reifen zu tun. Die Reifen rollen leise und bieten zugleich guten Halt auf Asphalt und auf Waldboden. Für den Einsatzzweck des Fahrrads auf vielseitigem Untergrund, wurden genau die richtigen Reifen gewählt.

decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 4
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 4
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 3
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 3
Riverside Touring 920 trail
Riverside Touring 920 trail
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 8
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 8

Rahmen und Gabel bieten viel Reifenfreiheit: Sehr gut, wenn es matschig wird und sich Schmutz an den Rädern sammelt. 2,4 Zoll breite Reifen sollten locker zwischen Gabel und Rahmen passen.

decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 12
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 12
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 5
decathlon riverside touring 920 reifen schwalbe thunder burt 5

Geliefert wird das RT920 mit Schlauch im Reifen. Felge und Schlauch sind Tubeless-Ready. Wer möchte, kann das Fahrrad somit direkt auf Tubeless umrüsten.

Im Test bin ich mit Schlauch und ungefähr 2 Bar Luftdruck gefahren: Die Laufeigenschaften hinsichtlich Komfort und Gripp bei diesem Luftdruck sind ideal.

Zusatzausstattung

Der verbaute Nabendynamo und der USB-Lader bieten sinnvolle Zusatzfunktionen für Bikepacking und Radreisen. Damit kann auch unterwegs und abseits von regulärer Infrastruktur die Elektronik nachgeladen werden. Geräte wie Fahrrad GPS Navi, Powerbank oder das Smartphone lassen sich unterwegs mit einem USB-Lader mit Strom versorgen.

Sehr praktisch!

riverside touring 920 stromversorgung cycle2chager
riverside touring 920 stromversorgung cycle2chager
riverside touring 920 stromversorgung shimano deore xt nabendynamo 3
riverside touring 920 stromversorgung shimano deore xt nabendynamo 3

Als Nabendynamo ist der Shimano Deore XT verbaut. Als USB-Lader kommt der bekannte Cycle2Charge zum Einsatz. Einen Akku zum Zwischenpuffern besitzt der USB-Lader nicht.

Um Spannungsspitzen abzufangen, kann einfach eine Powerbank zwischen den Cycle2Charge und dein Gerät (Navi, Smartphone etc.) geschaltet werden.

riverside touring 920 stromversorgung shimano deore xt nabendynamo 6
riverside touring 920 stromversorgung shimano deore xt nabendynamo 6

Die Kabel vom Nabendynamo zum USB-Lader sind erfreulich sauber verlegt. Der Shimano Deore XT Nabendynamo kann als Energiequelle auch ein Fahrradlicht speisen. Zu beachten ist, dass lediglich ein Verbraucher einfach an den Nabendynamo angeschlossen werden kann.

Möchte man sowohl das Fahrradlicht und den USB-Lader betreiben, muss zuerst die Verkabelung aufgetrennt und neu angeschlossen werden.

Eine einfache Lösung sind auch gute USB-Fahrradlichter.

Der Lenker und Sattel

Beim Riverside Touring 920 ist der Riveside Touring Adventure Lenker verbaut. Ein breit nach außen gestellter Rennrad Lenker. Schnell lernte ich die Qualitäten dieses Lenkers zu schätzen.

decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 6
decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 6

Folgende technische Daten werden für den Lenker genannt:

  • Flare: 24 Grad
  • Reach 52,6 mm und Drop: 115,5 mm für Größe S
  • Reach 52,6 mm, Flare: 24°,Sweep: 4°,Drop: 115,5 mm für Göße M, L und XL
decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 12
decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 12
decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 2
decathlon riverside touring 920 fahrrad lenker bikepacking 2

Der Riverside Touring Adventure bietet viele Griffmöglichkeiten. Der Lenker ist gut geeignet für die Langstrecke und fürs Bikepacking. Die 24 Grad Flare sind gut gewählt: Der Platz zwischen dem Lenker ist genau richtig für den Transport eine Bikepacking-Lenkerrolle.

Das Bikepacking Zelt und die Ultraleicht Isomatte kann auf diese Art komfortabel transportiert werden. Zu beachten: Besonders die großen Rahmengrößen bieten etwas mehr Platz zwischen dem Lenker.

Riverside Touring 920 trail
Riverside Touring 920 trail

Decathlon Riverside hat den hochwertiger Brooks Cambium C15 Carved Sattel verbaut. Ein Naturkautschuk-Sattel mit Nylon-Überzug.

Im Gegensatz zu Brooks Ledersattel ist dieser sehr pflegeleicht und wetterbeständig. Er muss auch nicht eingefahren werden.

decathlon riverside touring 920 brooks sattel 1
decathlon riverside touring 920 brooks sattel 1

Auch bei längeren Strecken sitzt man sehr angenehm auf dem Sattel. Einige Unebenheiten werden auch gut durch den Sattel weg-gefedert.

Mit 140 mm ist der Sattel recht schmal. Die sportliche Form des Sattels fällt beim Erstkontakt auch sofort auf. Ob der Sattel richtig ist, kann man schnell durch Abmessen des Sitzknochenabstands bestimmen. Wenn notwendig, könnte man als Alternative auch zum breiteren C17-Sattel greifen.

Der Sattel hat mich sehr begeistert und ich werde ihn auch an mein Bombtrack Beyond Gravel Bike bauen.

decathlon riverside touring 920 brooks sattel 3
decathlon riverside touring 920 brooks sattel 3
decathlon riverside touring 920 brooks sattel 4
decathlon riverside touring 920 brooks sattel 4

Auf Tour: Riverside 920 als Bikepacking Rad

Kann das RT920 als Bikepacking Fahrrad punkten? Wie fährt es sich im beladenen Zustand?

Beim Bikepacking spielt das Riverside 920 sein volles Potenzial aus! Durch die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten lässt sich an fast jeder denkbaren Stelle sinnvoll Gepäck am Rad befestigen. Die zusätzlichen Befestigungspunkte am Rahmen bieten Flexibilität und machen das Packen gleich viel entspannter.

Für einen Overnighter habe ich das RT920 mit leichtem Gepäck beladen: Ersatzklamotten, Schlafsack, Isomatte, Bivy – kaum mehr. Derart leicht beladen war das Befahren der Waldwege und leichter Trails eine wahre Freude!

riverside touring 920 bikepacking 5
riverside touring 920 bikepacking 5

Der Lenker bietet genau das richtige Platzangebot: Mit Isomatte und Biwacksack im Gepäck kann man eine kleine Lenkerrolle verwenden. Dann hat man reichlich Platz für alle erdenklichen Griffpositionen.

Auch für den Transport eines kleines Bikepacking Zelt ist der Lenker breit genug nach außen gestellt. Das Decathlon Zelt Forclaz Trek 900 (zum Forclaz Trek 900 Test) passt gut zwischen den Lenker.

riverside touring 920 bikepacking 6
riverside touring 920 bikepacking 6
riverside touring 920 bikepacking 1
riverside touring 920 bikepacking 1

Basierend auf meine Erfahrung mit dem Rad, kann ich das Riverside Touring 920 sowohl für den kleinen Overnighter, wie auch für die große Tour empfehlen!

riverside touring 920 bikepacking 2
Riverside Touring 920 beim Bikepacking Overnighter

Auf einen Blick – Technische Details

> Riverside Touring 920 Bikepacking Gravelbike bei Decathlon kaufen (4 Rahmengrößen verfügbar)* <

  • RAHMEN: Aluminium 6061
  • GABEL: Carbon mit 12x100-mm-Steckachse
  • LENKER: Riverside Touring Adventure
    S: 580 mm Breite und Reach 52,6 mm, Flare: 24°,Sweep: 4°,Drop: 115,5 mm
    M, L, XL: 620 mm Breite und
    Reach: 52,6 mm, Flare: 24°, Sweep: 4°, Drop: 124 mm
  • VORBAU: Aluminium
    S: 60 mm Länge
    M: 70 mm Länge
    L: 80 mm Länge
    XL: 100 mm Länge
  • BREMSEN: SRAM Rival
  • BREMSART: Hydraulisch
  • BREMSSCHEIBEN: 160 mm vorne und hinten
  • NABE VORNE: 12x100mm Steckachse mit Shimano XT Nabendynamo
  • NABE HINTEN: 12x142mm Steckachse
  • INNENLAGER: SRAM DUB
  • ANTRIEB: SRAM Rival 1x11
  • KURBELGARNITUR: SRAM mit 32T
  • KASETTE: SRAM mit 11-42T
  • LAUFRÄDER: Sun Ringle Düroc 30, 32 Speichen, 32C Breite
  • REIFEN: 2,25 Zoll (57-622) Schwalbe Thunder Burt 
  • MAX REIFENGRÖßE: 29 x 2,4 Zoll
  • SATTEL: Brooks Cambium C15 Carved
  • SATTELSTÜTZE: Aluminium mit 31,6 mm Durchmesser, S/M/L: 350 mm Länge oder XL: 400 mm Länge
  • GEWICHT: 12,5 KG (Fahrrad in Größe L inkl. Pedale, selbst gewogen)
riverside touring 920 test
riverside touring 920 test

Fazit – Riverside Touring 920 Test & Erfahrungen

Das Riverside Touring 920 ist direkt ab Werk ein hervorragend ausgestattetes Gravel Bike. Für anspruchsvolle Bikepacking Touren im Gelände wie auch für lange Radreise-Expeditionen ist die hochwertige Ausstattung gleichermaßen geeignet. Man merkt, dass das TR 920 speziell fürs Bikepacking entwickelt wurde.

Ein begeistertes Team, bestehend aus Radreise erfahrenen Köpfen, hat dieses Adventure Gravel Bike entwickelt! Man merkt es dem Fahrrad an: Das Gesamtkonzept des Fahrrads ist sehr stimmig und von vorne bis hinten durchdacht.

Betrachten wir nochmal die Highlights:

Die 33 Befestigungsösen bieten unübertroffene Montagemöglichkeiten. Die Befestigungsmöglichkeiten begeistern Bikepacker und Reiseradlerinnen zugleich. Mehr Befestigungsmöglichkeiten gibt es bei kaum einem anderen Fahrrad. Damit wird viel Flexibilität geboten und man kann ab Werk direkt auf große Tour aufbrechen. Auf großer Tour beruhigt dann die lebenslange Garantie auf Rahmen, Gabel, Vorbau und Lenker.

Was ist unterwegs vom RT920 zu erwarten? Die Geometrie wurde richtig gewählt und ermöglicht angenehmes wie auch sportliches Fahren zugleich. Auf Schotterwegen und Waldautobahnen fühlt sich das RT920 wie zu Hause. Die 2,25 Zoll breiten Schwalbe Thunder Burt Reifen haben viel Grip und bieten angenehmen Komfort. So lassen sich auch wurzelige Trails gut fahren. Auch auf der Straße kommt man mit dem RT920 gut voran – natürlich bleibt die Domäne des Adventure Gravel Bikes das Gelände.

Dank der richtigen Lenkerbreite ist das Fahrrad auch in schwierigen Situation gut kontrollierbar. Das gilt für den beladenen wie auch für den unbeladenen Zustand. Genug Platz gibt es zwischen dem Lenker für eine Bikepacking Lenkerrolle inklusive Isomatte und Bivy oder Isomatte und Zelt.

Sehr positiv ist auch die weitere Ausstattung: Brooks Cambium C15 Carved Sattel und die Kombination aus USB-Lader und Nabendynamo. Alles Ausstattungsmerkmale, die in der Preis-Leistungsklasse nicht selbstverständlich sind.

Die hochwertige SRAM RIVAL Schaltung schaltet schnell und zuverlässig. Die 1 x 11 Gruppe ist fein genug abgestuft. Bei Fahrten im Gelände findet man hier leicht den richtigen Gang. Für das Graveln ohne Gepäck ist die Schaltung ebenfalls genau richtig. Bei vielen Höhenmetern fehlen die ganz leichten Gänge. Bei häufigen Bergtouren sollte man eine größere Kassette nachrüsten.

Das Gewicht von 12,5 Kilo geht in der Klasse der Adventure Gravel Bikes mit breiten Reifen absolut in Ordnung. Die maximale Zulassung beträgt 170 Kilo Systemgewicht. Das ist weit mehr als bei den meisten vergleichbaren Fahrrädern dieser Klasse.

Ein starkes Argument ist die hervorragende Preis-Leistung. Ein besser ausgestattetes Adventure Gravel Bike ist in dieser Preisklasse kaum zu finden. Der Preis macht das Riverside Touring 920 auch ein Preis-Tipp.

Insgesamt bin ich sehr begeistert vom Riverside Touring 920! Das Fahren auf dem Bikepacking Fahrrad hat sehr viel Spaß gemacht. Wald-Autobahnen, Trails und Schotter. Egal ob mit Gepäck oder ohne. Auf auch der Straße hat mir das Riverside sehr gut gefallen.

> Riverside Touring 920 Bikepacking Gravelbike bei Decathlon kaufen (4 Rahmengrößen verfügbar)* <

Gut

vielseitige Möglichkeiten für Bikepacking und Radreisen: Unübertroffene Montagemöglichkeiten mit 33 Befestigungsösen
breite 2,25 Zoll Reifen und hoher Komfort
angenehme Geometrie: sowohl entspanntes Radeln wie auch sportliches Fahren möglich
hochwertige Ausstattung: SRAM-Rival, USB-Lader, Brooks-Sattel
✅ Sehr starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schlecht

derzeit kaum verfügbar
Übersetzung für Touren mit Gepäck und vielen Höhenmetern nicht ausreichend: Kassette müsste getauscht werden

Riverside Touring 920 9
Riverside Touring 920 9
riverside touring 920 bikepacking 9
riverside touring 920 bikepacking 9

Trekkingrad Riverside Touring 920 bei Decathlon*

Ausführlicher Testbericht und Bikepacking Tauglichkeit auf dem Prüfstand von Biketour Global

Ersteindruck vom Riverside Touring 920 auf Bikepacking.com (ENG)

Geschrieben von Michael Luplow
Hallo, ich bin Michael, Bikepacker, Abenteuerfan und der Mensch hinter Bikepacking-Adventures. Die Idee für bikepacking-adventures.com entstand direkt hinter dem Fahrrad-Lenker! Nämlich als ich auf einer Fahrrad Tour von Deutschland nach Istanbul war. Hier geht es um Abenteuerreisen mit dem Fahrrad und um Bikepacking auf allen Kontinenten dieser Erde! Du möchtest mehr wissen oder hast Tipps? Schreib mir einfach!

Schreibe einen Kommentar