Garmin Fenix 6X Pro Test – Leistungsstarke Multisport-Smartwatch für Ambitionierte

aktualisiert am: Juli 27, 2022 in:
Startseite > Fahrrad Navigation > Garmin Fenix 6X Pro Test – Leistungsstarke Multisport-Smartwatch für Ambitionierte

Garmin Fenix 6X Pro Test: Die Premium-Smartwatch Garmin Fenix 6X Pro* ist vollgepackt mit spannenden Funktionen und sinnvollen technischen Neuerungen.

Zu den Highlights der Fenix 6 Serien gehört ganz klar die enorme Akkulaufzeit: 120 Tage Akkulaufzeit soll die Garmin Smartwatch erreichen. Versprochen werden bis zu 150 Stunden GPS-Aufzeichnung oder bis zu 56 Tage GPS im Expeditions-Modus.

Wie positiv sich das Power-Glas der Solar-Version auswirkt, klärt der Test. Die gesamte Fenix 6 Serie umfasst insgesamt 19 Modelle. Einer heftigen Auswahl! Auch gibt einen Vergleich der gesamten Garmin Fenix 6 Serie.

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv mit der Fenix 6 Serie beschäftigt. Erfahre, wie die Premium Multi-Sportuhr sich im Test bewährt >>

Smartwatch Garmin Fenix 6X Pro bei:

garmin fenix 6x pro wandern
Sportarten: Wandern mit der Garmin Fenix 6X Pro

Garmin Fenix 6X Pro Highlights

Angebot
Garmin Fenix 6X Pro - GPS-Multisport-Smartwatch, Kartennavigation (vorinstallierte Europakarten), Garmin Music und Garmin Pay, wasserdicht und bis zu 21 Tage Akkulaufzeit*

Display: MIP-Display (Memory in Pixel) mit 1,4 Zoll (35,56 mm)
Auflösung: 280 x 280 Pixel
Akkulaufzeit: bis 21 Tage im Smartwatch Modus, bis 60 h im GPS-Modus, bis zu 120 h im GPS UltraTrac-Modus und bis 80 Tage im Energiesparmodus
Satelliten-Systeme: GPS, GLONASS und Galileo
Verbindungen: Bluetooth, ANT+, Wi-Fi
Sensoren: Herzfrequenzmesser, Barometrischer Höhenmesser, elektronischer 3-Achsen-Kompass, Gyroskop, Beschleunigungsmesser, Thermometer, Pulse Ox Sensor (Pulsoximeter)
App Verfügbar für: Android und iOS
Wasserdichtigkeit: bis 10 ATM
Größe (Durchmesser Uhrengehäuse): 51 mm
Band: 26 mm QuickFit Silikonarmband
Gewicht: 83 Gramm
Funktionen: Kartennavigation, Offline-Musikfunktion (Amazon Music, Spotify oder Deezer), wasserdicht bis 10 ATM, Solar-Ladefunktion, Sport- und Fitness-Funktionen, Pulsmessung am Handgelenk (Garmin Elevate-Technologie), Smartphone Benachrichtigungen

* Werbung - Aktualisierung am 11.08.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Bei der Fenix 6 gibt es einige technische Verbesserungen und spannende Verbesserungen.

Klare Highlights sind diese Neuerungen:

  • Drei unterschiedliche Größen und größeres Display (42 mm bei Fenix 6S, 47 mm bei Fenix 6 und 51 mm bei Fenix 6X)
  • Längere Akkulaufzeit: wird insbesondere bei der Solar-Variante nochmal deutlich gesteigert.
  • Neuerungen bei der Widget-Funktion: Bis zu 3 Widgets gleichzeitig darstellbar. Somit sind mehr Infos auf einen Blick erfassbar.

Es gibt noch weitere Neuerungen im Vergleich zum Fenix 5X Plus Vorgänger:

  • Unterteilung in Pro-Modell und Basis-Modell. Basis-Modell ist eher ein Fitness-Tracker. Pro-Modell hat Wi-Fi, Kartenmaterial, Musikspeicher und Golf-Karten
  • Neues Model mit integriertem Solar-Ladegerät: Fenix 6X Pro Solar
  • Neue Power Manager Funktion (ebenfalls ausführlich im Test): zeigt detailliert den Akkuverbrauch. Welche Funktionen und Features für welchen Akkuverbrauch verantwortlich sind, ist klar ersichtlich.
  • Neuer Expeditions-Modus mit Tagelanger Akkulaufzeit: Zeichnet dabei die Position jede Stunde auf und schaltet so gut wie alle anderen Funktionen ab.
  • Moderneres Gehäuse mit kompakterer Bauhöhe: Lässt sich auch angenehm unterm Hemd oder Langarm-Pullover tragen (14,20 mm Bauhöhe bei Fenix 6S, 15,1 mm bei Fenix 6 Pro und 14,90 mm Bauhöhe für Fenix 6X Pro)
  • Standard-Federsteg für die QuickFit-Armbänder
  • Gehäuse-Beschichtung DLC (Diamond Like Carbon) für verbesserte Abnutzungsresistenz
  • Neuer Herzfrequenz-Sensor
  • Neuer Sony-GPS Chipsatz
  • Verdoppelten Speicher: jetzt 32 GB statt vorher 16 GB. Mit Ausnahme der Basis-Modelle. Dadurch lassen sich jetzt ca. 2000 statt 1000 Musiktitel speichern
  • Ski-Karte ab Werk installiert für 2000 Skigebiete
  • Karten für Golfplätze
  • Neues Kartendesign „Beliebtheit“: Hebt besonders beliebten Strecken farblich hervor.
  • PacePro-Funktion: Erstellt Pace-Vorgaben für mein Rennen. Berücksichtigt dabei Strecken-Steigung und andere Werte.
  • ClimbPro-Steigungsfunktion wurde verbessert.
  • Jetzt 8 darstellbare Datenfelder pro Datenseite bei der großen Fenix 6X
  • Mehr Firstbeat Werte: Früher 12 und jetzt 18
  • Herzfrequenzmessung auch beim Schwimmen möglich

Unterschiede: Garmin Fenix 6S vs Fenix 6 vs Fenix 6X

Die Fenix 6 Produkt-Familien umfasst insgesamt 19 Modelle. Eine enorme Vielfalt an Smartwatches steht somit zur Auswahl.

Welche ist das richtige Modell für dich?

Im Wesentlichen unterscheiden sich die Fenix 6 Smartwatches in der Gehäusegröße, technischen Daten, Farbe, Material und dem Lieferumfang.

  • Die Tabelle zeigt die Fenix 6 Uhren in der Übersicht.
  • Direkt nach der Tabelle findest Du eine verständliche Erklärung zu den Unterschieden.

Mit der Erklärung findest du die für dich passende Fenix 6 Smartwatch.

Vorschau
Garmin fenix 6S PRO – schlanke GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,2 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 9 Tage Akkulaufzeit
Garmin fenix 6 PRO – GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,3 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 14 Tage Akkulaufzeit
Garmin fenix 6X PRO – GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,4 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 21 Tage Akkulaufzeit
Titel
Garmin Fenix 6S Pro
Garmin Fenix 6 Pro
Garmin Fenix 6X Pro
Anzahl Modelle
8 Fenix 6S Modelle
6 Fenix 6 Modelle
5 Fenix 6X Modelle
Abmessungen
42 mm Durchmesser
42 x 42 x 14.2 mm
47 mm Durchmesser
47 x 47 x 15.1 mm
51 mm Durchmesser
51 x 51 x 14,90 mm
Display
1.2 Zoll Durchmesser
240 x 240 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
1.3 Zoll Durchmesser
260 x 260 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
1.4 Zoll Durchmesser
280 x 280 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
Premium-Funktionen (WLAN, Navigation, Offline-Musik)
✅❌ Basis- und Premium-Modelle verfügbar
✅❌ Basis- und Premium-Modelle verfügbar
✅ 6X ist immer Premium-Modell
Speicher
Basis-Modell: 64 MB
Premium-Funktionen: 32 GB
Basis-Modell: 64 MB
Premium-Funktionen: 32 GB
immer 32 GB
Solar-Modell
✅❌ mit und ohne Solar verfügbar
✅❌ mit und ohne Solar verfügbar
✅ mit und ohne Solar verfügbar
Gewicht
Stahl: 61 g (nur Gehäuse: 44 g)
Stahl: 85 g (nur Gehäuse: 62 g)
Titan: 72 g (nur Gehäuse: 48 g)
90 g (selbst gewogen)
Material Gehäuse
Faserverstärktes Polymer mit
Metallgehäuse hinten
Faserverstärktes Polymer mit
Metallgehäuse hinten
Faserverstärktes Polymer mit Metallgehäuse hinten
Material Lünette
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Material Glas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Displayglas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
Material Armband
20mm Quickfit
Silikon
Velours oder
Nylon
22mm Quickfit:
Silikon
Leder
Titan oder
Nylon
26mm Quickfit Silikon
Leder
Titan oder
Nylon
Akkulaufzeit
Smartwatch: Bis 9 Tage/10,5 Tage mit Solarladung
Energiespar-Uhrmodus: Bis 34 Tage/59 Tage mit Solarladung
GPS: Bis 25 Stunden/28 Stunden mit Solarladung
GPS und Musik: Bis 6 Stunden Maximaler GPS-Akku-Modus: Bis 50 Stunden/64 Stunden mit Solarladung
GPS-Expeditionsaktivität: Bis 20 Tage/26 Tage mit Solarladung
Smartwatch: Bis 14 Tage/16 Tage mit Solarladung
Energiespar-Uhrmodus: Bis zu 48 Tage/80 Tage mit Solarladung
GPS: Bis zu 36 Stunden/40 Stunden mit Solarladung
GPS und Musik: Bis 10 Stunden
Maximaler GPS-Akku-Modus: Bis 72 Stunden/93 Stunden mit Solarladung
GPS-Expeditionsaktivität: Bis 28 Tage/36 Tage mit Solarladung
bis 21 Tage im Smartwatch-Modus - bis 3 Tage zusätzlich mit Solar
bis 60 Stunden im GPS-Modus - bis zu 6 Stunden zusätzlich durch Solar
bis 120 Stunden im Maximalen GPS-Akku-Modus - bis zu 28 Stunden zusätzlich durch Solar
bis 46 Tage im Expeditions-GPS-Modus - bis zu 10 Tage zusätzlich durch Solar
bis 80 Tage im Energiesparmodus - bis zu 40 Tage zusätzlich durch Solars
Vorschau
Garmin fenix 6S PRO – schlanke GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,2 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 9 Tage Akkulaufzeit
Fenix 6 bei Amazon
Titel
Garmin Fenix 6S Pro
Anzahl Modelle
8 Fenix 6S Modelle
Abmessungen
42 mm Durchmesser
42 x 42 x 14.2 mm
Display
1.2 Zoll Durchmesser
240 x 240 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
Premium-Funktionen (WLAN, Navigation, Offline-Musik)
✅❌ Basis- und Premium-Modelle verfügbar
Speicher
Basis-Modell: 64 MB
Premium-Funktionen: 32 GB
Solar-Modell
✅❌ mit und ohne Solar verfügbar
Gewicht
Stahl: 61 g (nur Gehäuse: 44 g)
Material Gehäuse
Faserverstärktes Polymer mit
Metallgehäuse hinten
Material Lünette
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Material Glas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Displayglas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
Material Armband
20mm Quickfit
Silikon
Velours oder
Nylon
Akkulaufzeit
Smartwatch: Bis 9 Tage/10,5 Tage mit Solarladung
Energiespar-Uhrmodus: Bis 34 Tage/59 Tage mit Solarladung
GPS: Bis 25 Stunden/28 Stunden mit Solarladung
GPS und Musik: Bis 6 Stunden Maximaler GPS-Akku-Modus: Bis 50 Stunden/64 Stunden mit Solarladung
GPS-Expeditionsaktivität: Bis 20 Tage/26 Tage mit Solarladung
Vorschau
Garmin fenix 6 PRO – GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,3 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 14 Tage Akkulaufzeit
Fenix 6 bei Amazon
Titel
Garmin Fenix 6 Pro
Anzahl Modelle
6 Fenix 6 Modelle
Abmessungen
47 mm Durchmesser
47 x 47 x 15.1 mm
Display
1.3 Zoll Durchmesser
260 x 260 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
Premium-Funktionen (WLAN, Navigation, Offline-Musik)
✅❌ Basis- und Premium-Modelle verfügbar
Speicher
Basis-Modell: 64 MB
Premium-Funktionen: 32 GB
Solar-Modell
✅❌ mit und ohne Solar verfügbar
Gewicht
Stahl: 85 g (nur Gehäuse: 62 g)
Titan: 72 g (nur Gehäuse: 48 g)
Material Gehäuse
Faserverstärktes Polymer mit
Metallgehäuse hinten
Material Lünette
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Material Glas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Displayglas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
Material Armband
22mm Quickfit:
Silikon
Leder
Titan oder
Nylon
Akkulaufzeit
Smartwatch: Bis 14 Tage/16 Tage mit Solarladung
Energiespar-Uhrmodus: Bis zu 48 Tage/80 Tage mit Solarladung
GPS: Bis zu 36 Stunden/40 Stunden mit Solarladung
GPS und Musik: Bis 10 Stunden
Maximaler GPS-Akku-Modus: Bis 72 Stunden/93 Stunden mit Solarladung
GPS-Expeditionsaktivität: Bis 28 Tage/36 Tage mit Solarladung
Vorschau
Garmin fenix 6X PRO – GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,4 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 21 Tage Akkulaufzeit
Fenix 6 bei Amazon
Titel
Garmin Fenix 6X Pro
Anzahl Modelle
5 Fenix 6X Modelle
Abmessungen
51 mm Durchmesser
51 x 51 x 14,90 mm
Display
1.4 Zoll Durchmesser
280 x 280 Pixel
Transflektives MIP-Display (farbig)
Premium-Funktionen (WLAN, Navigation, Offline-Musik)
✅ 6X ist immer Premium-Modell
Speicher
immer 32 GB
Solar-Modell
✅ mit und ohne Solar verfügbar
Gewicht
90 g (selbst gewogen)
Material Gehäuse
Faserverstärktes Polymer mit Metallgehäuse hinten
Material Lünette
Edelstahl
Titan oder
Titan mit DLC-Beschichtung
Material Glas
Gorilla Glass 3 oder
Saphirglas
Displayglas
3 Displayglas-Varianten:
Standard
Saphirglas
Solar Power Glas
Material Armband
26mm Quickfit Silikon
Leder
Titan oder
Nylon
Akkulaufzeit
bis 21 Tage im Smartwatch-Modus - bis 3 Tage zusätzlich mit Solar
bis 60 Stunden im GPS-Modus - bis zu 6 Stunden zusätzlich durch Solar
bis 120 Stunden im Maximalen GPS-Akku-Modus - bis zu 28 Stunden zusätzlich durch Solar
bis 46 Tage im Expeditions-GPS-Modus - bis zu 10 Tage zusätzlich durch Solar
bis 80 Tage im Energiesparmodus - bis zu 40 Tage zusätzlich durch Solars

* Werbung - Aktualisierung am 11.08.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Die Gehäusegröße ist der erste und offensichtlichste Unterschied:

  • 42 mm Durchmesser bei der Fenix 6S – passen für die meisten Frauen-Handgelenke
  • 47 mm Durchmesser bei der Fenix 6
  • 51 mm Durchmesser beider Fenix 6X – passt am besten an kräftige Männer-Handgelenke

Dank der unterschiedlichen Gehäusegrößen sollte für fast jeden die passende Fenix 6 Smartwatch auffindbar sein: Für Mann und Frau sowie für kräftige und zarte Handgelenke zugleich.

Fenix 6 Unterschiede im Detail: Die Fenix 6S ist leichter und hat eine kürzere Akkulaufzeit als die Fenix 6 und die Fenix 6X.

Fenix 6 Preisklassen und Modelle:

Wie bereits erwähnt unterscheiden sich die Modelle im Preis, Gehäusegröße, Ausstattung, Farbe, Material und dem Lieferumfang.

  • Fenix 6S: 8 Modelle
  • Fenix 6: 6 Modelle
  • Fenix 6X: 5 Modelle

Achtung bei der Ausstattung: die günstigsten Modelle (sog. Basis-Modelle) in der 6S und 6 Serie sind eher Wearables als Multisport-Smartwatches. Diese Einschränkungen gibt es bei den günstigsten Modellen:

  • 64 MB vs 32 GB: Offline Musik nicht möglich
  • Kein Wi-Fi
  • Kein Kartenmaterial aufgrund des geringen Speichers. Dadurch eingeschränkte Navigationsfunktionen

Entscheide dich in diesen Schritt zwischen den günstigen Versionen mit den oben erwähnten Einschränkungen oder den teureren Versionen mit umfangreichen Smartwatch-Features.

Weiter gibt es Unterschiede bei

  • Gehäuse/Lünetten-Material
  • Uhren-Glas
  • Armbandmaterial und somit Farbe

Gehäuse/Lünetten-Material: Aus Titan oder Edelstahl kann die Lünette sein. Es gibt auch Versionen mit zusätzlicher DLC Beschichtung. DLC steht für Diamond Like Carbon. DLC ist eine aufgetragene Schicht aus Kohlenstoff. Die Beschichtung soll das Material vor Abnutzung und Verkratzen schützen.

Uhrenglas: Einer der wichtigsten Punkte. Hier gibt es riesige Unterschiede. Die Fenix 6 gibt es mit:

  • Corning Gorilla Glas DX: bessere Ablesbarkeit dank geringeren Reflexionen auf dem Glas und stärkerem Kontrast
  • Saphirglas: Kratzresistenter und besserer Bruch-Schutz
  • Power Glas: Gorilla Glas DX, mit unterliegender Solar-Ladelinse.

Im Test hat mir die Variante mit Corning Gorilla Glas DX sehr gut gefallen. Ich konnte die Fenix 6X mit Saphirglas und die Uhr mit Gorilla Glas beide testen.

Die bessere Ablesbarkeit beim Gorilla Glas gefällt mir sehr gut. Zudem ist das Display etwas heller und spiegelt weniger. Die Argumente sind mir wichtiger als die gesteigerte Kratz- und Bruchresistenz bei der Saphir Version.

Auch nach Monaten im intensiven Test hat Mine Gorilla Glas Fenix 6X keine Kratzer.

Bei Armbandmaterial und somit der Farbe gibt es weitere Unterschiede.

Garmin Fenix 6X Pro Test und Erfahrungen

Lass uns mit dem Garmin Fenix 6X Pro Test starten.

Garmin Fenix 6X Pro Unboxing & Lieferumfang

Das ist bei der Garmin 6X Pro im Lieferumfang.

garmin fenix 6x pro lieferumfang
Lieferumfang der Garmin Fenix 6X Pro
  • Garmin Fenix Multisport-Smartwatch
  • Ladekabel (USB-A auf proprietären Garmin-Anschluss)
  • Fenix 6 Serie Anleitung

Garmin Fenix 6X Pro Technik

Abmessungen & Gewicht: Die Garmin Fenix 6X Pro hat die Masse 51 x 51 x 14,90 mm.

90 Gramm bringt die Multisport-Outdoor-Smartwatch auf die Waage. Das Gewicht macht sich am Handgelenk bemerkbar. Immerhin wollen die vielen Funktionen irgendwo untergebracht werden 😉

Deutlich leichter ist die Fenix 6 Pro mit 72 Gramm (Titan) bzw. 85 Gramm (Stahl) und die Fenix 6S mit 60 Gramm.

garmin fenix 6x pro gewicht
90 Gramm ist das Garmin Fenix 6X Pro Gewicht

Verarbeitung & Tragekomfort

Die wertige Uhr ist am Handgelenk spürbar. Dauerhaft trägt sich die Garmin 6X Pro recht angenehm am Handgelenk.

Folgendes ist mir aufgefallen:

  • Ruht das Handgelenk auf dem Tisch z.B. beim Tippen am Computer, dann ist die Garmin Fenix 6X Pro spürbar.
  • Unter einem Hemd-Ärmel oder dem Ärmel eines Funktionsshirts muss die Outdoor Smartwatch mit Ihren 14,90 mm Bauhöhe erst behutsam durchgeführt werden.

Nachts beim Schlafen sitzt die Fenix 6X Pro angenehm unauffällig am Handgelenk. Die Uhr kann somit ganz entspannt für das Schlafracking verwendet werden.

Gehäuse (Material) & Armband

Material und Haptik vom Gehäuse:

Garmins Topmodell ist extrem hochwertig und robust verarbeitet. Ein würdiger Materialmix wurde für das Uhren-Spitzenmodell gewählt!

  • Das Gehäuse besteht aus faserverstärktem Polymer
  • Auf der Rückseite ist eine massive Metallplatte angebracht
  • hochwertiges Titan wird für die Lünette auf der Vorderseite eingesetzt. Eine Fenix 6X Pro Variante mit einer DLC beschichteten Titan Lünette gibt es auch.
garmin fenix 6x pro test gehäuse
Das hochwertige Gehäuse der Garmin Fenix 6X Pro
garmin fenix 6x pro pulsmesser
Pulsmesser auf der Rückseite der Garmin Fenix 6X Pro

Material und Haptik des Armbands: Für die Garmin Fenix 6 mit weichem Silikonarmband habe ich mich entschieden. Das Armband schmiegt sich angenehm an die Haut an. Die zahlreichen Belüftungsschlitze sorgen für gute Durchlüftung bei intensiven Sporteinheiten.

  • Das Armband der Fenix 6X Pro (51 mm Gehäuse-Durchmesser) ist 26 mm breit
  • die kleinere Fenix 6 Pro (47 mm Gehäuse-Durchmesser) hat ein 22 mm Armband und
  • die kleinste Fenix 6S (42 mm Gehäuse-Durchmesser) hat ein 20 mm Armband

Mit einer Dornschließe wird das Armband sicher verschlossen. Zwei Armbandschlaufen sichern das Armband. Das große Gehäuse der Garmin 6X Pro sitzt dann sicher und fest am Handgelenk.

Das Fenix 6 Armand ist mit Garmins QuickFit-Standard ausgerüstet: Innerhalb weniger Sekunden und werkzeuglos kann das Armband somit gewechselt werden. Sehr vorbildlich.

garmin fenix 6x pro smartwatch armband
Das QuickFit-Armband der Garmin Fenix 6X Pro lässt sich innerhalb Sekunden wechseln

Neben dem schwarzen Silikonarmband gibt es die Garmin Fenix 6X Pro offiziell auch mit zahlreichen weiteren Armbändern aus Silikon, Leder, Titan und Nylon. Zur Auswahl stehen klassische und auch sportliche Farben.

Neben den offiziellen Armbändern gibt es auch zahlreiche günstige Drittanbieter-Armbänder.

Durch die große Auswahl und die schnelle QuickFit-Wechselmöglichkeit lässt sich die Fenix 6X Pro zu zahlreichen Anlässen tragen:

  • Sportlich mit orangem Silikon-Armband? Easy!
  • Elegant mit schwarzem Lederarmband? Kein Problem 😉
garmin fenix 6x pro gehäuse links
Garmin Fenix 6X Pro Gehäuse von links
garmin fenix 6x pro gehäuse rechts
Garmin Fenix 6X Pro Gehäuse von rechts
garmin fenix 6x pro rückseite herzfrequenz
Herzfrequenz, Pulsmesser und Ladeanschluss auf der Rückseite der Garmin Fenix 6X Pro

Display

Gleich mehrere Aspekte beim Display sind beachtenswert! Groß und bestens ablesbar ist der Screen der Uhr.

Display-Eigenschaften: jetzt deutlich größer ist das Display bei der Fenix 6 Serie! Das gilt für die Fenix 6 und die 6X. Bei der 6S ist das Display gleich groß wie beim Vorgänger.

Mehr Informationen lassen sich gleichzeitig darstellen und die Übersicht generell ist angenehmer.

  • Vor allem die Übersicht auf der Karte wird erleichtert.
  • Auch lassen sich jetzt bis zu acht Datenfelder anzeigen.
  • Dank des größeren Bildschirms können bis zu drei Widgets gleichzeitig angezeigt werden.

Größe und Auflösung:

Das sind die neuen Display-Größen:

  • Fenix 6S: 1,20 Zoll (ca. 3 cm) und somit gleich groß wie beim Vorgänger.
  • Fenix 6: jetzt 1,3 Zoll (33,02 mm) groß. Somit 0,1 Zoll (2,54 mm) größer als beim Vorgänger. Das Display ist um 18 % angewachsen.
  • Fenix 6X: jetzt 1,4 Zoll (35,56 mm) groß. Zuvor 1,2 Zoll (ca. 3 cm) beim Vorgänger. Der Display-Zuwachs beträgt sogar starke 36 %.
garmin fenix 6x pro test review
Display der Garmin Fenix 6X Pro im Review

Ablesbarkeit: Bestens ablesbar ist das in MIP-Display (Memory in Pixel). Auch bei direkter Sonneneinstrahlung oder Dämmerung ist der Displayinhalt klasse ablesbar. Das gilt für alle Displaywinkel.

Im Vergleich zu den beliebten AMOLED-Displays ist die Ablesbarkeit nochmal auf einem anderen Level.

Akkulaufzeit der Garmin Fenix 6X Pro

Sehr stark ist auch die lange Akkulaufzeit. Lass uns zuerst die offiziellen Akku-Angaben von Garmin betrachten. Dann schauen wir uns meine Praxiserfahrungen an.

Garmin macht diese Laufzeit-Angaben:

  • bis zu 21 Tagen im Smartwatch Modus
  • bis 60 Stunden im GPS-Modus und 15 Stunden im GPS-Modus mit Musikwiedergabe
  • bis zu 120 Stunden im Maximalen GPS-Akku-Modus
  • bis zu 46 Tage im Expeditions GPS-Modus
  • bis zu 80 Tage im Energiesparmodus

Bei diesen starken Akkulaufzeiten werden hohe Erwartungen geweckt 🙂

Wie wird im GPX-Expeditionsmodus die enorme Akkulaufzeit von 46 Tagen erreicht? Die Fenix 6X Pro zeichnet hier einen Datenpunkt in der Stunde auf.

Akkulaufzeit in der Praxis: ein Dauerläufer ist die Fenix 6X Pro auch in der Praxis. Am Ende einer 7 1/2h langen Radfahrt zeigt die Akkuanzeige noch 84 %! Das entspricht einem Akkuverbrauch von 2,09 % pro Stunde. Die gesamt Akkulaufzeit beträgt damit fast 48 Stunden in der Praxis.

Das Smartphone war bei der Aktivität per Bluetooth verbunden. Sensoren hatte ich keine gekoppelt und GPS + GLONASS war als Satellitensystem aktiviert. Die Außentemperatur betrug zwischen 5 und 10 Grad. Derart tiefe Temperaturen drücken die eigentlich mögliche Akkulaufzeit. Bei höheren Temperaturen sollten hier nochmal einige Stunden mehr drin sein.

garmin fenix 6x pro akkulaufzeit
Garmin Fenix 6X Pro Akkulaufzeit

Power Manager: Der Power-Manager hilft beim Akku-Management. Garmin hat hier eine wirklich hilfreiche Funktion entwickelt.

  • Du kannst bereits vordefinierte Energiemodi den jeweiligen Aktivitäten zuordnen.
  • Eigene Energiemodi lassen sich auch erstellen.
  • Einstellungen für den Akkuverbrauch im Alltag („Energiesparmodus“) lassen sich auch vornehmen.

Im Energie-Manager kannst Du viele Aspekte des Akkuverbrauchs feintunen.

Welche Funktion wie viel Akku verbraucht, zeigt der Power-Manager ganz deutlich.

Hinweis: Akkulaufzeit bei der Garmin Fenix 6X Pro Solar

Die Akkulaufzeit mit integrierten Solarpanel verlängert. Du kannst mit einer Laufzeit-Verlängerung von ca. 10 % rechnen. Natürlich hängt der Solar-Effekt immer von der Sonneneinstrahlung ab.

Garmin gibt die offiziellen Laufzeiten wie folgt an:

  • Fenix 6X Pro: bis 60h im GPS-Modus
  • Fenix 6X Pro Solar: bis 60h im GPS-Modus plus bis zu 6 Stunden durch den Solar-Effekt

Weitere Akkulaufzeit-Angaben für die Fenix 6X Pro Solar**:

  • bis zu 21 Tage im Smartwatch-Modus – bis zu 3 Tage zusätzlich durch Solar
  • bis zu 60 Stunden im GPS-Modus – bis zu 6 Stunden zusätzlich durch Solar
  • bis zu 15 Stunden im GPS und Musik – bis zu 1 Stunde zusätzlich durch Solar
  • bis zu 120 Stunden im Maximalen GPS-Akku-Modus – bis zu 28 Stunden zusätzlich durch Solar
  • bis zu 46 Tage im Expeditions-GPS-Modus – bis zu 10 Tage zusätzlich durch Solar
  • bis zu 80 Tage im Energiesparmodus – bis zu 40 Tage zusätzlich durch Solar

Wasserdichtigkeit

Wasserdicht ist die Multisport-Smartwatch nach 10 ATM (100 m). Schwimmen, Schnorcheln und im heftigen Regen Radfahren oder Joggen ist mit der Fenix 6 somit ganz locker möglich. Um eine Tauchuhr handelt es sich bei er Fenix 6X Pro aber nicht.

garmin fenix 6x pro wasserdicht
Wasserdicht bis 10 ATM (100 Meter): Die Fenix 6X Pro

Sensoren und Schnittstellen an der Garmin Fenix 6X Pro

Vollausstattung bietet die Fenix 6X Pro bei den Sensoren und Schnittstellen. Vielseitiges Zubehör und Sport- sowie Outdoor-Sensoren lassen sich somit verbinden.

Diese internen Sensoren hat die Fenix 6X Pro integriert:

  • Herzfrequenzmesser: für die Herzfrequenz-Messung am Handgelenk. Nennt Garmin „Garmin Elevate-Technologie“
  • Barometrischer Höhenmesser: für die genaue Bestimmung der Höhenmeter
  • Kompass: Bestimmung der aktuellen Himmelsrichtung und Bereitstellung der Kompass-Funktion. Erkennt die Richtung auch im Stand, z.B. beim Beginn einer Navigation.
  • Gyroskop
  • Beschleunigungsmesser
  • Thermometer: Temperaturmessung
  • Pulsoximeter: Blutsauerstoffmessung

Diese Schnittstellen sind verfügbar:

  • ANT+: Verbindung mit externen Geräte, Sport- und Fitness-Sensoren
  • Bluetooth Smart: Verbindung mit externen Geräte, Sport- und Fitness-Sensoren und mit Kopfhörern sowie dem Smartphone
  • Wi-Fi: Datenübertragung und direkte Synchronisation zu Garmin Connect ohne Smartphone
  • NFC: kontaktloses bezahlten mit Garmin Pay
  • USB: Akku aufladen und Datenübertragung mit dem Computer

Diese externen Geräte und Sensoren lassen sich mit ANT+ oder Bluetooth koppeln:

  • Sport-Sensoren: Herzfrequenz-Sensor, Leistungsmesser und Geschwindigkeitssensor, Laufsensor via ANT+ und Bluetooth
  • Multimedia: Kopfhörer via Bluetooth
  • Weitere Sensoren und Geräte lassen sich per ANT und/oder Bluetooth koppeln: VIRB Actionkamera, tempe Temperatursensor, Shimano Di2 andere drahtlos Schaltungen, VARIA Radar und Beleuchtung, externer Anzeigemodus bei Garmin Edge Fahrradcomputern, Garmin RunningDynamicsPod, Muskel-Sauerstoffsensor, XERO, Garmin inReach

Musikwiedergabe mit der Fenix 6X Pro: Die Musikwiedergabe habe ich mit Spotify und einem Paar Bluetooth-In-Ear-Kopfhörern* getestet. Die Bluetooth-Ohrhörer lassen sich schnell verbinden und die Bluetooth-Verbindung steht dann zuverlässig.

Bei der Musikwiedergabe kam es ab und zu kurzen Aussetzern. Die Musikwiedergabe funktioniert wunderbar, wenn sich Fenix Smartwatch und Bluetooth-Empfänger auf der gleichen Seite befinden, z.B. Bluetooth Empfänger links und Uhr am linken Arm.

GPS & Genauigkeit

Wie genau ist der GPS Chip in der Fenix 6X Pro? Insgesamt liefert die Fenix 6X sehr präzise GPS Aufzeichnungen.

GPS-Genauigkeit. Die Praxiserfahrung zeigt: bei der Fenix 6X kannst du mit sehr genauer GPS-Aufzeichnung rechnen. Meist liegt die Genauigkeit bei 5-10 m. Das ist ein gutes Niveau und absolut in Ordnung. Die Fenix 6X erfasst die Position zuverlässig und es gibt so gut wie nie Aussetzer.

Garmin setzte früher auf Mediatek-GPS Chips. In der Fenix 6X ist jetzt ein Sony-Chip verbaut.

Für eine optimale Positionserkennung stehen mehrere Satelliten-Technologien zur Verfügung („Multi-GNSS“): GPS, GLONASS und Galileo. Kombinieren lassen sich bis zu zwei Satellitensysteme. Diese Kombinationen sind möglich:

  • GPS
  • GPS + GLONASS
  • GPS + Galileo

Auch die Aufzeichnung mit „nur“ GPS liefert schon genaue Ergebnisse. Zudem erhöht sich die Akkulaufzeit nochmal um ein paar Stunden.

Geschwindigkeit der Positionsbestimmung: Sehr flott funktioniert die Positions-Erstbestimmung. Mit aktuellen A-GPS-Daten ist die Position meist innerhalb weniger Sekunden erfasst. Sehr gut!

Getestet habe ich die GPS-Genauigkeit auf vielen Outdoor Touren.

Auf vielen Outdoor Touren hatte ich die Garmin Fenix 6X Pro im Test im Einsatz.

Die Beispiel-Radtour unten ist 135 Kilometer lang. Es ist die „große Neckar Runde“ in der Stuttgarter-Gegend.

Folgende GPS-Geräte sind im Test:

Lange Strecken auf der Straße und auch einige Wald-Abschnitte sind dabei.

Durch die Armbewegungen ist eine Smart Watch am Handgelenk nicht immer optimal platziert. Dazu wird das Signal oft vom Körper abgeschirmt und die GPS-Antenne zeigt oft seitwärts und nicht direkt zum Himmel. Dieses Manko betrifft natürlich alle GPS-Smartwatches. Dieser Realität muss sich auf die Fenix 6X Pro stellen.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit strecke
GPS-Genauigkeit der Garmin Fenix 6X Pro auf der „großen Neckar Runde“

Durchfahrt unter kurze Unterführung: Direkt unter der Unterführung reist das GPS-Signal ab. Wie geht die Smartwatch damit um? Wie schnell wird das GPS-Signal wieder gefunden, sobald wieder freie Sicht zum Himmel besteht?

Die Garmin Fenix 6X Pro verhält sich vorbildlich! Die Aufzeichnung ist sauber und das Satelliten-Signal wird sofort wieder gefunden. Ähnlich vorbildlich zeichnet der Wahoo ELEMNT BOLT v2 auf. Die Amazfit GTS 3 benötigt etwas länger, bis das Satelliten-Signal wieder gefunden wird.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit 1
GPS-Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro bei der Unterführung

Durchfahrt unter lange Unterführung: diesmal eine längere Unterführung.

Der Wahoo ELEMNT BOLT v2 zeigt sich wenig beeindruckt und bildet die gefahrene Strecke am besten ab. Eine kleine Ungenauigkeit zeigt die Garmin Fenix 6X Pro.

Sehr schnell fängt sich die Outdoor Smartwatch dann wieder. Die Amazfit GTS 3 zeigt wieder die größte Abweichung. Auch hier ist die Aufzeichnungsqualität insgesamt noch gut.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit 2
GPS-Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro bei langer Unterführung

Durchfahrt durch Wald: Eine Durchfahrt durch ein ca. 1,5 Kilometer langes Waldstück. Das Satelliten-Signal kann durch die hohen Bäume abgeblockt werden.

Nach reinzoomen und genauem betrachten der Aufzeichnung zeigt sich: Die Garmin Fenix 6X Pro liefert eine präzise Aufzeichnung auf hohem Niveau. Gleiche gilt für die anderen GPS-Geräte.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit 3
GPS-Genauigkeit der Garmin Fenixx 6X Pro im Wald

Enge Kurve bei freier Sicht zum Himmel: Enge Kuren sind für GPS Smartwatches und GPS Navis immer eine Herausforderung. Das GPS Signal muss sehr präzise sein. Ansonsten kommt es in der Kurve zu Ungenauigkeiten.

Die Fenix 6X Pro zeichnet die gefahrene Strecke sehr genau auf. Gleiches gilt für den Wahoo ELEMNT BOLT v2. Die Amazfit GTS 3 schneidet eine Kurve etwas ein und zeichnet mit einer Ungenauigkeit von ca. 10 Metern auf.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit 4
GPS-Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro in enger Kurve

Fahrt durch enges Tal (ca. 12 Kilometer): Berge links und rechts des Tals können das GPS-Signal abschirmen.

Auf der gesamten Strecke zeichnet die Fenix 6X Pro die Strecke sehr genau auf. Bei starkem reinzoomen und Absuchen der Strecke wird die hohe Genauigkeit nochmal bestätigt. Auch die anderen GPS Geräte zeichnen sehr genau auf.

garmin fenix 6x pro gps genauigkeit 5
GPS-Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro im engen Tal

Interner Herzfrequenz-Sensor

Sehr praktisch ist der integrierte Herzfrequenz-Sensor. Wie präzise ist er wirklich?

Die integrierte Herzfrequenzmessung wird von vielen Faktoren beeinflusst:

  • Außentemperatur: Warme Außentemperatur liefert zuverlässiger Ergebnisse als tiefe Temperatur.
  • Sitz der Uhr am Handgelenk: straff oder nicht? Ein Straffahrer Sitz liefert zuverlässig ihre Ergebnisse. 
  • Vibrationen und Schläge von außen: gleichmäßigen Bewegungen liefern zuverlässiger Ergebnisse Zeilen.
  • Hautfarbe: Optische Herzfrequenz-Messung liefert technisch bedingt bei heller Haut genauere Ergebnisse.

Dazu wird das Herzsignal von der Firmware/Software des Smartwatch-Herstellers interpretiert. Je nach aktueller Aktivität wird das Signal wohl anders ausgewertet.

Hier kann der Hersteller viel falsch oder richtig machen. Gute Nachricht: Die Fenix 6X hat eine wirklich sehr gute interne Herzfrequenzmessung.

Interne Herzfrequenz-Messung in der Praxis: Einige Aufzeichnungen der internen Herzfrequenz-Messung werden wir jetzt genauer betrachten. Diese GPS Geräte waren auf einer langen Fahrrad-Ausfahrt dabei:

Interessant wird es bei 00:23:00: Hier fahre ich einen steilen Berg hoch und mein Puls steigt auf ca. 140 und dann auf ca. 155 Schläge. Die Garmin Fenix 6X Pro reagiert ca. 30 Sekunden verzögert beim Anstieg der Herzfrequenz auf ca. 140.

Leider ein normales Verhalten bei einer Herzfrequenz-Messung am Handgelenk.
Beim Anstieg auf 155 Schläge wird der Anstieg wieder verzögert registriert.

garmin fenix 6x pro herzfrequenz genauigkeit
Herzfrequenz Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro

Die gleiche Ausfahrt: Anstiege der Herzfrequenz und Erholungsphasen sind weniger steil.

Die Genauigkeit der Fenix 6 und des Brustgurts liegen jetzt recht nah beieinander. In einem Szenario ohne steile-Leistungsanstiege, ist der interne Herzfrequenzsensor der Fenix 6X Pro gut brauchbar.

garmin fenix 6x pro herzfrequenz genauigkeit 2
Herzfrequenz Genauigkeit bei der Garmin Fenix 6X Pro

Speicher

32 GB Speicher hat die Garmin Fenix 6X Pro. Ab Werk sind ca. 18 GB frei. Der Speicherplatz wird hauptsächlich für Kartenmaterial und Offline-Musik genutzt.

2000 Musiktitel lassen sich maximal speichern.

Fenix 6X Pro Erfahrungen: Einrichtung und Bedienung

Vollständig mit den Tasten wird die Fenix 6X Pro bedient. Die Tasten sind angenehm groß und haben einen deutlichen Druckpunkt. Dank der Tastenbedienung ist die Eingabe auch im Regen möglich.

Mit dünnen Handschuhen ist die Bedienung super möglich. Sogar mit dicken Winterhandschuhen kann die Fenix 6X Pro noch ganz gut bedient werden.

Die Uhr reagiert auf Eingaben rasend schnell und die Animationen sind flüssig.

Logisch ist die Bedienung der Fenix 6 aufgebaut. Wegen des enormen Funktionsumfanges ist eine gewisse Einarbeitung auf jeden Fall notwendig.

Das sind die Tasten und die Bedienung.

  • Light – Links oben: drücken für an und Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung oder um Fenix 6X Pro anzuschalten. Drücken und halten zum Öffnen des Steuerungsmenüs.
  • Up-Menu – Links Mitte: drücken, um in der Widget-Schleife und im Menü vorwärts zu blättern. Drücken und halten, um das Menü zu öffnen.
  • Down – Links unten: drücken, um in der Widget-Schleife und im Menü rückwärts zu blättern. Drücken und halten, um die Musikfunktion zu öffnen.
  • Dreieck – rechts oben: drücken, um die Aktivitätsliste zu öffnen oder um einen Menüpunkt auszuwählen. Von dort kann die gewünschte Aktivität gestartet werden.
  • Back-Lap – rechts unten: drücken, um zur vorherigen Seite zurückzugehen. Während einer Aktivität drücken für bestimmte Aktionen: Neue Runde starten, Erholungspause aufzeichnen, Wechsel während Multisport-Aktivität. Drücken, um zurück zum Hauptbildschirm zu gelangen.

Fenix 6X App & Verbindungen

Bei Garmin gibt es mehrere Smartwatch-Apps. Die Apps haben unterschiedliche Einsatzzwecke und so macht die Aufteilung auf unterschiedliche Apps durchaus Sinn.

Das sind die Garmin Smartwatch Apps:

  • Garmin Connect
  • Garmin Explore
  • Garmin Connect IQ

Jetzt betrachten wir das Zusammenspiel der Apps mit der Garmin Fenix 6X Pro im Detail.

Garmin Connect App

Komfortables Einrichten und verwalten der Fenix Smartwatch ist mit Garmin Connect möglich.

Garmin Connect überträgt Strecken von Plattformen wie komoot und Strava auf die Fenix 6.

Aufgezeichnete Aktivitäten lassen sich komfortabel mit Garmin Connect auswerten. Außerdem werden Gesundheitsstatistiken und Leistungsstatistiken. Für die meisten Funktionen ist eine Internetverbindung notwendig.

garmin fenix 6x pro smartwatch smartphone verbinden
Garmin Fenix 6X Pro: Die Smartwatch per Bluetooth verbinden

Garmin Connect gibt es für Smartphones mit Android und iOS.

Garmin Connect™
Preis: Kostenlos
‎Garmin Connect™
Preis: Kostenlos

Zu Beginn wird die Uhr einmalig manuell per Bluetooth gekoppelt.

Das geht schnell und die Smartwatch verbindet sich in Zukunft dann automatisch.

garmin fenix 6x pro mit handy verbinden
Garmin Fenix 6X Pro mit Handy per Bluetooth verbinden

Die Garmin Connect App hat viele spannende Funktionen.

Am nützlichsten sind:

  • Einfaches Strecken übertragen vom Smartphone auf die Fenix Smartwatch.
  • Aufgezeichnete Aktivitäten komfortabel am großen Smartphone-Bildschirm auswerten.
  • Anzeige von Daten und Grafiken zu Gesundheitsstatistiken: Schlag, Gewicht, Kalorien, Pulsoximeter, Herzfrequenz, Stress, Body Battery und mehr
  • Anzeige von Daten und Grafiken zu Leistungsstatistiken: Trainingszustand, VO2max, Leistungskurve, Laktatschwelle, Pulsoximeter-Akklimatisierung und mehr

Garmin Connect IQ Store App

Die Garmin Connect IQ Store App ist auch für Android und iOS verfügbar:

Der Funktionsumfang der Fenix 6 lässt sich mit Garmin Connect IQ erweitern.

Auf der Smart Watch installieren lassen sich zusätzliche Apps, Watch Faces und Datenfelder mit der Connect IQ Store App.

Connect IQ™ Store
Preis: Kostenlos
‎Garmin Connect IQ™
Preis: Kostenlos

Garmin Explore App

Die Garmin App bietet viele Funktionen für Outdoor begeisterte. Die wichtigsten Funktionen von Garmin Explore funktionieren offline:

  • Routen können mit Garmin Explore offline erstellt werden.
  • Das Synchronisieren von Routen, Tracks und Wegpunkten ist möglich.
  • Außerdem kann die Navigation direkt mit der Garmin Explorer App gestartet werden.
Garmin Explore™
Preis: Kostenlos
‎Garmin Explore™
Preis: Kostenlos

Watch Faces

Zwölf Watch Faces sind vorinstalliert. Das Watch Face wird im Menü „Displaydesign“ geändert.

Einige Designs sind klassisch analog und andere digital. Auch Watch Faces mit besonders hoher Informationsdichte sind verfügbar.

Stark anpassbar sind die Watch Faces: Das Aussehen und angezeigte Zusatzinformationen können individualisiert werden.

Per Connect IQ Store lassen sich aus hunderten weiteren Watch Faces auch zusätzliche auf die Fenix 6 herunterladen.

Mit der Funktion „Neu hinzuf.“ kann auch ein komplett eigenes Watch Face erstellt werden.

garmin fenix 6x pro watch faces
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces

garmin fenix 6x pro watch faces 1
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 1
garmin fenix 6x pro watch faces 2
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 2
garmin fenix 6x pro watch faces 3
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 3
garmin fenix 6x pro watch faces 4
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 4
garmin fenix 6x pro watch faces 5
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 5
garmin fenix 6x pro watch faces 6
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 6
garmin fenix 6x pro watch faces 7
gFarmin Fenix 6X Pro Watch Faces 7
garmin fenix 6x pro watch faces 8
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 8
garmin fenix 6x pro watch faces 9
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 9
garmin fenix 6x pro watch faces 10
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 10
garmin fenix 6x pro watch faces 11
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 11
garmin fenix 6x pro watch faces 12
Farmin Fenix 6X Pro Watch Faces 12

garmin fenix 6x pro watch faces 13
Garmin Fenix 6X Pro Watch Faces 13

Garmin Fenix 6X Pro – Test und Funktionen

Die Fenix 6X macht der Bezeichnung Multisport-Smartwatch alle Ehre.

Ein riesiger Funktionsumfang wird geboten als Alltagsuhr, Fitness-Tracker, Sport-Uhr, Outdoor-Uhr und im Wettkampf.

Pulsoximeter

Mit dem Pulsoximeter ist die Messung der Blutsauerstoffsättigung mit der Fenix 6 jetzt möglich. Die Funktion wurde bei der Garmin Fenix Serie mit der Fenix 5X Plus eingeführt.

Mittlerweile hat die Pulsoximetrie (auch Pulse Ox genannt) in vielen Garmin Wearables Einzug gehalten. Das Pulsoximeter misst die Blutsauerstoffsättigung. Zwei Haupt-Anwendungszwecke gibt es dafür:

  • Messung der Blutsauerstoffsättigung im Schlaf. Kann Rückschlüsse auf die Schlafqualität und auf schlafbezogene Probleme ermöglichen. Angezeigt wird die durchschnittliche Blutsauerstoffsättigung während des Schlafs im Verlauf der Nacht.
  • Kann Rückschlüsse auf Probleme bei der Höhenakklimatisierung liefern. Angezeigt wird der Blutsauerstoffgehalt im Vergleich zum Höhenverlauf.

Diese beiden Szenarien unterscheiden sich ganz deutlich voneinander. Die Blutsauerstoffmessung wird entweder automatisch in bestimmten Intervallen oder manuell gestartet. Mit dem Pulsoximeter-Widget lässt sich die manuelle Messung starten.

Die Messung kann nur bei fast vollständiger Ruhe erfolgen und benötigt ca. 15 bis 30 Sekunden.

Pulsoximeter Praxiserfahrung:

  • Die Messung in der Nacht beim Schlafen wird automatisch wunderbar und zuverlässig durchgeführt.
  • Tagsüber funktioniert die automatische Messung nur, wenn der Arm einige Zeit vollständig ruht. Wird die Messung z.B. für die Höhenakklimatisierung benötigt, dann sollte diese am besten regelmäßig manuell gestartet werden.
garmin fenix 6x pro pulsoximeter connect app
Pulsoximeter-Funktion in der Garmin Connect App – Garmin Fenix 6X Pro Test

Musiksteuerung

Musiksteuerung und Offline-Musik: Musik kannst du auf die Fenix 6X kopieren und offline wiedergeben. Das funktioniert super. Beim übertragen der Musik bist du flexibel. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Manuelles Kopieren auf den Speicher der Fenix 6X
  • per Computer mit Garmin Express Anwendung
  • mit den Garmin Connect IQ Apps Amazon Music, Spotify oder Deezer

Im Garmin Fenix 6X Pro Test habe ich besonders die Musikwiedergabe mit Spotify getestet. Die Wiedergabe funktioniert wunderbar.

Du kannst die Musikwiedergabe steuern:

  • lauter
  • leiser
  • vorheriges Lied
  • nächstes Lied und
  • aktivieren der Zufallswiedergabe sind möglich
  • auch Playlists lassen sich abspielen.

Sportarten: Aktivitäten aufzeichnen & auswerten

Sportart Auswerten

Auf gespeicherte Aktivitäten kann direkt auf der Garmin Fenix 6 zugegriffen werden.

Die aufgezeichnete GPS-Strecke wird auf einer Karte angezeigt.

Zudem werden die wichtigsten Daten direkt auf der Multisport-Smartwatch angezeigt. Für umfangreiche Auswertungen ist das Smartwatch-Display etwas klein, aber es ist super, dass die aufgezeichneten Aktivitäten direkt auf der Outdoor Smartwatch angezeigt werden können.

Richtig spannend ist die Sport-Auswertung mit der Garmin Connect Smartphone App oder mit Garmin Connect im Web: Die gespeicherte Aktivität lässt sich einfach zu Garmin Connect synchronisieren:

Ganz automatisch funktioniert die Synchronisation:

  • via Bluetooth zur Garmin Connect Smartphone App oder
  • via WLAN eine Internetverbindung besteht z.B. zum heimischen Routern.

Auch die manuelle Synchronisation ist möglich:

  • mit einem USB-Kabel zu Garmin Connect auf dem Computer und
  • die Aktivität kann als .fit-Datei auch von der Garmin Fenix 6X Pro kopiert werden. Dann lässt sich die Datei archivieren oder in anderen Anwendungen beliebig weiter bearbeiten oder importieren.

Die Synchronisation zu Garmin Connect ist absolut sinnvoll: Die Anwendung ist ausgereift, bietet mächtige Funktionen und ist relativ einfach zu bedienen. Der Zugriff auf Garmin Connect kann per Smartphone App erfolgen oder mit dem Webbrowser.

garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 1
Sport-Auswertung mit der Garmin Connect Smartphone App – Garmin Fenix 6X Pro Test
  • Mit dem Menüpunkt „Alle Aktivitäten“ lassen sich alle gemachte Aktivitäten anzeigen.
  • Auch die Anzeige bestimmter Aktivitäten wie Gehen, Radfahren, Schwimmen, Multisport, Fitnessstudio und -geräte ist möglich.
  • Zudem können bestimmte Sport-Statistiken für die Zeiträume 7 Tage, 4 Wochen und 1 Jahr angezeigt werden.

Tippe auf die gewünschte Aktivität und alle interessanten Details zum aufgezeichneten Workout werden angezeigt.

Für jede Aktivität gibt es vier Haupt-Tabs:

  • Haupt: Die Standard-Ansicht zeigt die wichtigsten Daten (Karte, Zeit, Distanz, Kalorien)
  • Statistiken: zeigt Statistiken aus unterschiedlichen Kategorien
  • Runde: Zeigt Rundenzeiten und Runden-Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Diagramme: Aussagestarke Diagramme werden angezeigt (Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Training Effect, Höhenverlauf, Temperatur, Zeiten in den Herzfrequenz-Bereichen)
garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 2
Sport-Auswertung mit der Garmin Connect Smartphone App (Diagramme) – Garmin Fenix 6X Pro Test

Durch Drehung des Smartphones in den Landschaftsmodus lassen sich die Diagramme größer anzeigen.

garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 3
garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 3

Im Landschaftsmodus fällt die Interpretation der Diagramme leichter. Größere Darstellung sei dank.

garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 4
Diagramme im Breitbild-Format: ermöglichen umfangreiche Auswertungen mit der Garmin Connnect App

Die Garmin Connect App zeigt auch die Firstbeat-Metrik „Training Effect“ (Trainingseffekt) an.

Die Auswirkung des Trainings auf die Aerobe und Anaerobe-Schwelle wird damit ausgedrückt.

Zur Bestimmung des Trainingseffekts werden ausgewertet: Benutzerprofilinformationen, Trainingshistorie, Herzfrequenz, Dauer und Intensität der Aktivität.

Angezeigt wird neben einer Zahl eine gut verständliche Beschreibung der Trainingseffekt-Ergebnisse.

garmin fenix 6x pro test connect app auswertung 5
Training Effect Metrik bei der Garmin Fenix 6X Pro

Garmin Connect im Web hat Zugriff auf die gleichen Daten wie die Garmin Connect App.

Mehr Daten auf einmal lassen sich auf dem großen Laptop oder Desktop Bildschirm anzeigen.

Dadurch fällt die Auswertung leichter.

garmin fenix 6x pro test garmin connect web 1
Garmin Connect im Web: Noch umfangreichere Auswertungen sind auf dem großen Desktop-Bildschirm möglich
garmin fenix 6x pro test garmin connect web 2
Garmin Connect im Web: Noch umfangreichere Auswertungen sind auf dem großen Desktop-Bildschirm möglich

Verbindungen bei der Fenix 6X Pro

Verbindungen direkt zu komoot und Strava sind mit der Fenix 6 möglich. Dafür sorgen die in Garmin Connect integrierten Schnittstellen.

Einmalig muss die Verbindung eingerichtet werden.

Dann werden geplante Strecken und gemachte Aktivitäten direkt von/zu Strava und/oder komoot übertragen.
Der manuelle Download einzelner geplanten Strecken per komoot Connect IQ App ist auch möglich, aber die automatische Übertragung per Schnittstelle ist komfortabler.

Lesetipp: komoot mit Garmin synchronisieren geht mit dieser einfachen Schritt-Für-Schritt-Anleitung ganz einfach
Lesetipp: komoot Test
Lesetippp: Strava mit Garmin synchronisieren geht mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach
Lesetipp: Strava Test

Offline können auch Daten von und zur Uhr übertragen werden. Per USB-Kabel wird die Fenix 6X Pro an den Computer angeschlossen. Dann wird die Fenix 6 als Massenspeicher erkannt (wie ein USB-Stick).

garmin fenix 6x pro usb computer
Garmin Fenix 6X Pro per USB-Kabel an den Laptop angeschlossen

Gemachte Aktivitäten speichert die Fenix 6 im Ordner Fenix 6X Pro:\Primary\Garmin\Activity.

garmin fenix 6x pro gpx
Garmin Fenix 6X Pro: Zugriff auf die GPX-Dateien per Windows-Explorer

Garmin Fenix 6X Pro – Erfahrungen und Zusammenfassung

Mit der Fenix 6X Pro baut Garmin die derzeit beste Multisport-Smartwatch!

Das Paket aus moderner Hardware und enormem Funktionsumfang begeistert!  Bevor die Smartwatch verstanden ist, darf man sich allerdings erstmal einarbeiten.

Zu den bemerkenswertesten Hardware-Stärken sind das große und bestens ablesbare Display sowie der starke Akku. Mit der extrem langen Akkulaufzeit ist Garmin bei den Multisport-Smartwatches derzeit an der Spitze.

Die Software wurde von Garmin konsequent weiter entwickelt. Die mächtige Smartwatch eignet sich gleichermaßen Sport-Training, Fitness-Tracking und für umfangreiche Auswertungen. Besonders ausführlich können Analysen in der Garmin Connect App am Smartphone oder noch einfacher am Computer im Web durchgeführt werden.

Die Navigationsfunktionen sind sehr gut umgesetzt. Beim Wandern begeistert die Fenix 6X Pro vor allem zusammen mit hochwertigen TopoActive Karten (Topografische Karten mit Höhenlinien).

Garmin Fenix 6X kaufen – ja oder nein?

Die mächtige Garmin Fenix 6X eignet sich gleichermaßen sehr gut fürs Laufen, Radfahren, Schwimmen, Wandern und für das Erfassen vieler weiterer Aktivitäten.

Egal ob Fitness-Tracking, Training oder beim Wettkampf: Die Fenix 6X Pro macht hier fast alles richtig und leistet sich keine wirklichen Schwächen.

Das Herz jedes Tracking-Fans lässt die Fenix 6X höher schlagen!

Für besonders ambitionierte Sportler und Sportlerinnen ist die Fenix 6X genau richtig.

Du möchtest „nur“ eine Outdoor-Smartwatch ohne umfangreiche Navigation oder dich interessiert der Nachfolger? Dann schau dir die Alternativen weiter unten genau an.

Angebot
Garmin fenix 6X PRO – GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,4 Zoll Display, vorinstallierten Europakarten, Garmin Music und Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM und bis zu 21 Tage Akkulaufzeit
  • TRAINIEREN SIE NOCH BESSER: Mit einer Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk, Bestimmung Ihrer Pulse Ox Sauerstoffsättigung, Überwachung Ihrer aktuellen Trainingsbelastung, Pace Pro für eine steigungsabhängige Streckenplanung. Für Ihr optimales Training
  • PERFEKTE NAVIGATION: Dank vorinstallierter TopoActive Europa Karte mit umfangreichen Navigationsfunktionen finden Sie immer Ihr Ziel. Ob beim Trailrunning oder beim Stadtbummel im Urlaub. Sie kommen immer gut an. Jetzt auch mit weltweiten Skikarten
  • STILVOLLES DESIGN: Ein klares Design-Statement an Ihrem Handgelenk: stilvoll, sportlich, robust. Das perfekt ablesbare 1,4“ (36 mm) Display aus Corning Gorilla Glass 3 hat eine permanente Anzeige und wird von einer Lünette aus robustem Edelstahl gefasst

* Werbung - Aktualisierung am 11.08.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

✅ Großes und hochauflösendes Display
✅ sehr lange Akkulaufzeit (bis 21 Tage im Smartwatch-Modus)
✅ umfangreicher Funktionsumfang für Sport-, Training und Outdoor
✅ komfortable Auswertungs-Möglichkeiten auf der Uhr oder mit der Garmin Connect App
✅ Kartennavigation inkl. Topografischer Europakarte
✅ Offline-Musikfunktion kompatibel mit Amazon Music, Spotify oder Deezer
✅ sehr hochwertig verarbeitetes Gehäuse
❌ kein Touchscreen – aber Tastenbedienung gut umgesetzt
❌ großer Funktionsumfang bedingt Einarbeitungsphase
❌ Apple Music nicht unterstützt
❌ hoher Preis

Alternativen zur Garmin Fenix 6X Pro

Garmin Fenix 7 Serie

Der Nachfolger als Fenix 6 Alternative: Jetzt noch Funktionsstärker!

Die Bedienung ist jetzt per Touchscreen und weiterhin mit den Tasten möglich. Die bei der Fenix 6 bereits sehr gute Akkulaufzeit wurde nochmal deutlich verbessert (z.B. 60 Stunden vs. 89 Stunden). Die Positionsbestimmung und der interne Herzfrequenz-Sensor sind noch genauer. Gratis lassen sich weltweite TopoActive Karten direkt auf die Smartwatch laden.

Garmin hat eine großartige Outdoor Smartwatch erneut stark verbessert. Die Fenix 7 ist dafür auch deutlich teurer.

Angebot
Garmin fenix 7 Solar – robuste GPS-Multisport-Smartwatch mit 1,3“ Display, Solar-Ladelinse, Touch-/Tastenbedienung, TOPO-Karten, 60 Sport-Apps, Garmin Music, Garmin Pay. Bis zu 22 Tage Akkulaufzeit
  • FÜR JEDE HERAUSFORDERUNG: Die Smartwatch mit sportlichem, robusten Design, metallverstärkten Gehäuse, Power Glass mit Solar-Ladelinse für eine verlängerte Akkulaufzeit, 1,3 Zoll Touchdisplay mit permanenter Anzeige, wasserdicht bis 10 ATM. 16 GB interner Speicher
  • INTUITIVE BEDIENUNG: Steuern Sie Ihre Sportuhr nach Belieben: entweder über die vertrauten Tasten oder intuitiv und bequem über das reaktionsschnelle Touchdisplay. Damit kommen Sie in jeder Situation schnell und einfach zu Ihren gewünschten Funktionen
  • MEHR HERAUSHOLEN: Verbessern Sie Ihre Performance mithilfe physiologischer Messwerte. Analysieren Sie Ihre Trainingsbelastung und Erholungszeiten. Optimieren Sie Ihre Trainingseffekte. Und mit der Stamina Restenergie teilen Sie sich Ihre Kraft besser ein

* Werbung - Aktualisierung am 11.08.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Zum ausführlichen Garmin Fenix 7 Praxistest (Test & Erfahrungen) – folgt 😉

Garmin Instinct 2

Die Garmin Instinct 2 als Fenix 6 Alternative. Beim Funktionsumfang kommt die Instinct 2 erstaunlich nah an die Fenix 6 heran. Das Gehäuse der Instinct 2 ist sportlich, statt edel. Das Display löst geringer auf und Navigation ist nur als Pfeil auf weißem Untergrund (ohne Kartenmaterial) möglich.

Insgesamt ist die Instinct 2 eine beachtliche Outdoor Smartwatch. Sport und Outdoor stehen im Fokus und auf Navigation kann verzichtet werden? Dann ist die Garmin Instinct 2 eine recht günstige Alternative zur Fenix 6.

Angebot
Garmin Instinct 2 – wasserdichte GPS-Smartwatch mit bis zu 28 Tagen Akkulaufzeit, über 40 Sport-Apps, Smart Notifications, Fitnessfunktionen wie Trainingszustand, Fitnessalter oder Schlafanalyse
  • GENAU IHR DING: Robust designt, ist diese GPS-Smartwatch der perfekte Begleiter für Ihren aktiven Lifestyle. Das helle Display ist immer gut ablesbar. Das Gehäuse erfüllt militärische Standards. Erhältlich in trendigen Farben und zwei Größen (Instinct 2S: 40mm / Instinct 2: 45 mm)
  • BIS ZU 28 TAGE OHNE AUFLADEN: Diese GPS-Smartwatch macht Sie noch ungebundener: In allen Akku-Modi steht Ihren Abenteuern nichts mehr im Wege. Im Smartwatch-Modus hält der Akku bis zu 28 Tage durch. Im Batterie-Sparmodus sogar stolze 65 Tage. Reine GPS-Nutzung: Bis zu 30 Stunden
  • FÜR JEDE AKTIVITÄT: Nutzen Sie diese GPS-Sportuhr als Laufuhr oder Outdoor Smartwatch. Über 40 vorinstallierte Sport-/Outdoor-Apps inkl. Laufen, Radfahren, MTB, Snowboarden, Schwimmen, Indoor-Klettern, Yoga und HIIT machen sie zur idealen Multisportuhr mit GPS

* Werbung - Aktualisierung am 11.08.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Zum ausführlichen Garmin Instinct 2 Praxistest (Test & Erfahrungen) – folgt 😉

Wie findest du die Garmin Fenix 6X Pro? Hast du noch Fragen? Schreibe mir gerne deinen Kommentar.

Geschrieben von Michael Luplow
Hallo, ich bin Michael, Bikepacker, Abenteuerfan und der Mensch hinter Bikepacking-Adventures. Die Idee für bikepacking-adventures.com entstand direkt hinter dem Fahrrad-Lenker! Nämlich als ich auf einer Fahrrad Tour von Deutschland nach Istanbul war. Hier geht es um Abenteuerreisen mit dem Fahrrad und um Bikepacking auf allen Kontinenten dieser Erde! Du möchtest mehr wissen oder hast Tipps? Schreib mir einfach!

Schreibe einen Kommentar