Der Sigma ROX 12.0 Sport bietet vollwertige GPS Navigation für Mountainbiker, die Radtour und für Sport. Die Bedienung ist dabei besonders einfach und an beliebte Smartphone-Apps angelehnt. Im Review prüfe ich genau, wie gut der GPS Radcomputer bei Fahrrad Navigation und beim Sport in der Praxis funktioniert. Erfahre alles wissenswerte zum GPS Fahrrad Navi >>

Sigma ROX 12 Test Navigation mit Datenfelder beim GPS Fahrradcomputer
Sigma ROX 12 Test – Der GPS Fahrradcomputer macht auch am Rennradlenker eine gute Figur

Der Sigma ROX 12.0 Sport ist das neue GPS Radcomputer Flaggschiff aus dem Hause Sigma. Bisher gab es von Sigma eher einfache Radcomputer. Ein Beispiel hierfür ist der Sigma ROX GPS 11.0. Mit dem neuen Sigma ROX 12.0 Sport platziert sich Sigma nun in der Oberliga für Fahrrad Navigation.

Folgende spannende Funktionen werden geboten:

umfangreiche Navigations- und Trainingsfunktionen, einfache Bedienung über den großen Farb-Touchscreen, integrierte Anbindung von beliebten online Sportportalen wie komoot und Strava per WLAN.

In diesem ausführlichen Sigma ROX 12.0 Sport Test, nehme ich das GPS Fahrrad Navi ganz genau unter die Lupe, teste es in der Praxis und helfe dir bei der Kaufentscheidung.

Du hast es eilig? Hier geht es direkt zum Sigma ROX 12.0 Sport

ROX 12.0 SPORT GPS Fahrrad-Navigationsgerät, kostenloses OSM Kartenmaterial, 3" Farbdisplay, Touchscreen, ANT+, WiFi
  • Der Rox 12.0 Trainingscomputer + Navigationssystem von Sigma bietet noch mehr Funktionen für noch mehr Fahrvergnügen!

Das Sigma Topmodell bietet umfangreiche Funktionen im Bereich Fahrrad Navigation und Training und ist dabei komfortabel zu bedienen. Dazu werden bekannte Sportportale wie Strava und komoot direkt per WLAN angebunden.

Sigma ROX 12.0 Sport Test im Wald
Sigma ROX 12 Erfahrung – mit dem Crosser und dem Fahrradnavi am Lenker geht es durchs Unterholz

Sigma ROX 12.0 Sport Highlights

Was sind die großen Besonderheiten des Sigma ROX 12.0 Sport GPS Fahrradcomputer?

vollwertige offline Karten-Navigation
großer Farb-Touchscreen
umfangreiche Sportfunktionen
einfache Bedienung: stark an Smartphone Bedienung angelehnt

Sigma ROX 12.0 Sport bei Amazon kaufen

Schauen wir uns also alle Details im Sigma ROX 12 Test ganz genau an 😉

Sigma ROX 12.0 Sport Technik

Highlights sind der große Farb-Touchscreen und der wechselbare Speicher (8 GB mit bis zu 128 GB Speichererweiterung). Dafür ist das Gehäuse recht groß.

Sigma ROX 12.0 Sport Erfahrungen Display im Wald
Sigma ROX 12.0 Sport bei praller Sonne im Wald – minimale Spiegelung und gut ablesbarer Farb-Touchscreen

Im Technik-Check erfährst Du alles wichtige über die Technik des Sigma ROX 12.0 Sport Fahrrad Navi.

Sigma ROX 12 Test – Unboxing & Lieferumfang

Der ROX 12.0 Sport GPS Fahrradcomputer wird mit einer Aero-Lenkerhalterung mit zusätzlichem Actioncam-Adapter geliefert. Außerdem sind noch zwei Kabelbinder-Halterungen für den Lenker oder den Vorbau im Lieferumfang. Es gibt noch eine Set-Variante mit zusätzlicher Ausrüstung: Hier ist dann der Herzfrequenz-Brustgurt (R1 DUO) und der kombinierte Trittfrequenz-/Geschwindigkeitssensor (R2 DUO) mit im Lieferumfang.

Angebot
ROX 12.0 SPORT SET, GPS Fahrrad-Navigationsgerät, kostenloses OSM Kartenmaterial, 3"Farbdisplay, Touchscreen, ANT+, WiFi
  • Umfangreiche Kartennavigation: diverse Routing-Optionen, OSM-Kartenmaterial, Europakarten vorinstalliert, Karten weltweit kostenlos; Strava Live Segmente; Komoot GPSies; TrainingPeaks
  • Trainingsfunktionen: kompatibel u.a. mit Rotor 2INpower (OCA, OCP), Anbindung an Strava, Komoot, GPSies & TrainingPeaks; individuelle Workouts, 30 Trainingsansichten, beliebig viele Sportprofile
  • Datenübertragung: WiFi Schnittstelle für schnelle Datenübertragung, Synchronisierung der Trainingsdaten zu DATA CENTER und SIGMA LINK App via SIGMA CLOUD, ANT+, GPS und GLONASS

Der Rox 12.0 GPS Fahrradcomputer kann außerdem individualisiert werden:

Optional ist ein offizielles Set mit drei Farbschalen und farbigen Tasten erhältlich. Damit kannst Du die Farbe des Gehäuses und auch der seitlichen Tasten individuell anpassen. Eine wirklich witzige Idee. Die Montage ist einfach: Für die Farbanpassung wird zuerst mit zwei Torx T-6 Schrauben die äußere Gehäuseschale entfernt und dann durch eine der drei Farben ersetzt.

Sigma Sport Unisex – Erwachsene ROX 12.0 Sport Farbschale-Lime Green, Silikonhülle Geräte Tastensets
  • Individualisierbar: Durch die verschiedenen Farbvarianten kannst du deinen ROX 12 individualisieren und an dein Bike anpassen
  • Einfache Montage: Durch das lösen der 2 Torx-Schrauben kann die Shell ganz einfach gelöst und wieder befestigt werden
  • Lieferumfang: ROX 12 Farbschale mit Tasten in allen 3 Farben (lime green, wild orange und sky blue)

Hardware und Speicher vom Sigma ROX 12.0 Sport

Sofort fällt das mit 59 x 115 x 17 mm recht große Gehäuse auf. Hier hätte ich mir neben dem Display kleinere Ränder gewünscht. Das GPS Fahrrad Navi selbst hat ein Gewicht von 124 Gramm. Gewogen habe ich den Sigma ROX 12.0 Sport ohne Halterung und Speicherkarte.

Sigma ROX 12.0 Sport Erfahrungen GPS Fahrrad Navi am Lenker
Sigma ROX 12 Erfahrung – Das GPS Fahrrad Navi im Navigations-Modus

Der Speicher des ROX 12.0 Sport umfasst 8 GB interner Speicher. Ab Werk sind bereits zahlreiche Länder aus Zentraleuropa vorinstalliert. Ganz einfach per WLAN können zusätzliche Länder kostenlos runtergeladen werden. Das finde ich vorbildlich und funktioniert ganz einfach direkt auf dem Fahrrad GPS Navi.

Du benötigst zusätzlichen Speichern? Glücklicherweise kann der Sigma ROX 12.0 Sport mit einer microSD Speicherkarte um bis zu 128 GB erweitert werden. Das Kartenfach befindet sich an der Gehäuse-Unterseite und ist durch eine Gummiabdeckung gut geschützt.

Für die Positionsbestimmung sind mehrere Sensoren an Board: GPS und GLONASS sorgen für den GPS-Fix und durch den 3-Achsen Kompass wird die Karte auch im Stand richtig ausgerichtet. Das Zusammenspiel der Sensoren funktioniert auf dem GPS Fahrrad Navi richtig gut. Ein barometrischer Höhenmesser für die Anzeige der Höhenmeter auf dem GPS Fahrradcomputer ist auch verbaut.

Das gesamte Hardwarepaket ist somit auf der Höhe der Zeit. Die technischen Daten lesen sich gut und das ROX 12.0 Sport GPS Fahrradcomputer macht rundum einen wertigen Eindruck.

In der Hand – Tasten und Bedienelemente

Der Sigma ROX 12.0 Sport bietet sechs Tasten: Die direkt unter dem Touch-Display, zwei rechts und eine links am Gehäuse. Mit den Tasten ist die Grundbedienung des Fahrradnavi möglich – ganz ohne Verwendung des Touchscreen.

Bei der Bedienung werden sich Smartphone Besitzer sofort wie zu Hause fühlen: Sigma Sport orientiert sich beim Bedienkonzept des GPS Fahrrad Navi sehr nah an der bekannten Bedienung moderner Smartphones. Zum Beispiel lässt sich über die Home-Taste jederzeit das Hauptmenü des Fahrradnavi aufrufen.

Sigma ROX 12.0 Sport Test Tasten Front
mit der Home-Taste unten in der Mitte geht es jederzeit zurück ins Hauptmenü vom Sigma ROX 12.0 Sport

Im folgenden ein Überblick der Bedienungsmöglichkeiten:

  • Großer Farb-Touchscreen für die Hauptbedienung
  • Ein-/Aus-Schalter und Vor-Taste rechts am Gehäuse
  • Zurück-Taste links am Gehäuse

    3 Tasten direkt unter dem Display:
  • Start-Taste zum Beginnen der Aufzeichnung
  • Stopp-Taste zum Beenden der Aufzeichnung: Es gibt auch eine Einstellung zum automatischen Pausieren. Bei rundenbasierten Fahrten lässt sich mit der Stopp-Taste die aktuelle Runde abschließen.
  • Home-Taste gelangst Du jederzeit ins Hauptmenü des ROX 12.0 GPS Fahrrad Navi
Sigma ROX 12.0 Sport Test Taste Seite
Zurück-Taste Links am Gehäuse vom Sigma ROX 12.0 Sport GPS Fahrradcomputer

Montage und Befestigung – GPS Fahrrad Navi

Die Befestigung des ROX 12.0 Sport funktioniert sehr ähnlich zu den GPS Fahrrad Navi Geräten von Garmin: Durch Einsetzten mit anschließender Vierteldrehung wird der ROX 12.0 Sport an der Halterung befestigt. Der Mechanismus ist kompatibel mit den Halterungen von Garmin. Das ist ein großer Vorteil, denn somit ist das umfangreiche Angebot an offiziellen Garmin-Halterungen und Drittanbieter-Halterungen kompatibel.

Im Lieferumfang ist eine Aero-Halterung (Lenkerhalterung) und zwei Halterungen mit Kabelbinder-Montage. Damit lässt sich das Fahrrad Navi zum Beispiel am Lenker oder am Vorbau befestigen. Die zusätzlichen Halterungen eignen sich besonders als Halterung für das Zweit- oder Drittrad. Für die Aero-Halterung ist außerdem eine Actioncam-Halterung dabei.

Sigma ROX 12.0 Sport Erfahrungen Halterung
Sigma ROX 12 Erfahrung – die Halterung ist kompatibel zu Garmin-Halterungen und passt für unterschiedliche Lenker-Durchmesser

Die mitgelieferte Halterung (Sigma Butler III GPS Lenkerhalter, 44 Gramm) ist sehr stylisch und unterstreicht den sportlichen Charakter des Sigma ROX 12.0 Sport. Die Halterung ist für Lenker mit 31,8 mm Durchmesser gemacht.Somit sollte die Halterung an die meisten modernen MTBs und Rennräder passen. Ein Reduzierungsgummi für Lenker mit geringerem Durchmesser liegt bei.

Display vom Sigma ROX 12.0 Sport

Für ein GPS Fahrrad Navi ist der Farb-Touchscreen mit 3 Zoll Diagonale riesig.

Gute Sigma Rox 12.0 Sport Erfahrung: Egal, ob bei prallem Sonnenschein oder im Wald bei wechselnden Lichtverhältnissen – das Display lässt sich in allen Situationen gut ablesen. Gute Ablesbarkeit habe ich bei einem Display mit transreflexiver Technik auch erwartet. An die Brillanz eines Garmin Displays kommt es dabei nicht ganz ran.

Das ROX 12.0 Sport Fahrradnavi hat auch einen Helligkeitssensor zur automatischen Regulierung der Hintergrundbeleuchtung verbaut. Diese Lösung funktioniert wirklich gut und in den meisten Situationen wird die Hintergrundbeleuchtung treffend angepasst.

Sigma ROX 12.0 Sport Test Display in Sonne
Sigma ROX 12 Test – Das Display in praller Mittagssonne

Eine Möglichkeit bei der Helligkeitsregelung einzugreifen gibt es nicht. Schön wäre, wenn sich über einen Schieberegler die Basishelligkeit regeln lässt so wie bei vielen Smartphones.

Akkulaufzeit des GPS Fahrradcomputer

Für die Stromversorgung beim ROX 12.0 Sport ist ein fest verbauter 2.000 mAH Akku verantwortlich.

In der Praxis schafft das Fahrradnavi mit einer Akkuladung 9 bis 11 Stunden Fahrrad Navigation. In meinem Sigma ROX 12.0 Test war ich meist mit automatisch geregelter Hintergrundbeleuchtung unterwegs. Sigma verspricht für den GPS Fahrrad Computer bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit. Die Praxis sieht also ganz anders aus. Für die meisten Fahrer und für einen Tag Radtour ausreichend, sollte der Akku in den meisten Fällen dennoch sein. Das hier durch ein Softwareupdate zukünftig große Änderungen zu erwarten sind, glaube ich leider nicht.

An der Gehäuseunterseite befindet sich ein micro-USB-Anschluss. Darüber wird das Fahrradnavi geladen. Erfreulicherweise geht das auch während aktiver Fahrrad Navigation zum Beispiel mit einer Powerbank. Mit einem Spezialkabel soll auch das Laden an einem eBike-Computer wie dem Bosch Intuvia möglich sein. Diese Funktion habe ich allerdings nicht getestet. Bei manchen eBike-Computern soll der ROX 12.0 Sport GPS Fahrradcomputer in den PC Modus wechseln. Mit einem Druck auf die Home-Taste kann dieser verlassen werden und so ist dann auch wieder Fahrrad Navigation bei gleichzeitigem Laden möglich.

Sigma ROX 12.0 Sport Erfahrungen Micro USB Buchse
Sigma ROX 12 Erfahrung – Micro-USB-Buchse für die Stromversorgung und die Datenübertragung per Kabel

Ist der Sigma ROX 12.0 Sport beim Ladevorgang ausgeschaltet, dann leuchtet die LED um den mittleren Knopf rot. Bei vollem Akku wechselt die Farbe zu grün. Ein praktisches Detail.

Sensoren und Verbindungen am Sigma ROX 12.0 Sport

Der ROX 12.0 Sport beherrscht sowohl Bluetooth wie auch ANT+. Somit lassen sich eine Vielzahl an kompatiblen Sensoren mit dem Fahrrad Trainingscomputer verbinden. Je nach Art des Sensors ( Herz- / Trittfrequenz oder Powermeter ) werden dann eine Vielzahl an Daten auf dem Fahrradnavi-Display angezeigt.

Direkt nach der Tour werden die Daten automatisch per WLAN an die Sigma Cloud übertragen und können dort im Data Center betrachtet und ausführlich analysiert werden. Das automatische Übertragen der Trainingseinheiten an komoot und Strava ist natürlich auch möglich.

Beim Rotor 2INpower Leistungsmesser gibt es eine zusätzliche Ausnahme: Neben den Leistungswerten des Powermeters werden zusätzliche Werte übertragen:

  • OCA (Optimum Chainring Angle)
  • OCP (Optimum Chainring Position)

Durch das Auswerten dieser Werte soll sich der Runde Tritt optimieren lassen. Diese beiden Werte werden sowohl numerisch wie auch grafisch dargestellt.

Bedienung

Die Bedienung des ROX 12.0 Sport ist intuitiv, durchdacht und einfach. Die Handhabung ist stark an eine Smartphonebedienung angelegt und sollte somit für die meisten schnell erlernbar.

Ein Beispiel für die Smartphone Bedienung: Mit dem Runden Home-Button kommst Du immer direkt auf die Startseite. Dort wird Dir auch das derzeit aktivierte Profil angezeigt. Auf der Startseite gibt es auch eine Schaltfläche „Sportpropfile“. Damit kannst Du zwischen den Profilen wechseln, eigene anlegen und Einstellungen für die Profile vornehmen.

Sigma ROX 12 Erfahrung Sportprofile Streckenoptionen auf GPS Fahrrad Navi
Sigma ROX 12 Erfahrung – Sportprofile und Streckenoptionen auf GPS Fahrrad Navi

Von der übersichtlichen Startseite kommst Du direkt zu den wichtigsten Funktionen. Du hast direkten Zugriff auf Navigation und Tracks und auch die Online-Portale lassen sich verwalten. Mit einer Wisch-Bewegung nach links oder rechts wechselst Du zwischen den Seiten.

Sigma ROX 12 Test Hauptmenü Startseite des GPS Fahrradcomputer
Sigma ROX 12 Test – Das Hauptmenü des GPS Fahrradcomputer hat vier Startseiten

Bei den Online Sport Portalen stehen folgende zur Verfügung:

  • GPSies (wird mit einem Firmware Update Ende 2019 entfernt – mehr Infos)
  • Strava
  • TrainingPeaks
  • komoot
Sigma ROX 12 Test komoot Verbinden des GPS Fahrradcomputer
Sigma ROX 12 Test – Der GPS Fahrradcomputer lässt sich mit komoot verbinden

Auf einer weiteren Seite findest Du die Funktionen Workout, Speicher, Einstellungen und Sigma Cloud. Weiter unten gehe ich noch auf einige der Menüpunkte ein.

Folgende Schnellzugriffe sind in den ROX 12.0 GPS Fahrradcomputer eingebaut:

  • Mit einer Wischbewegung von oben öffnest Du ein Menü mit den wichtigsten Einstellungen
  • Mit einer Wischbewegung von unten öffnest Du das Schnell-Navi-Menü: Navigation nach Hause und zu den letzten Zielen findest Du hier
  • Kurzer Druck auf die Power-Taste: Das Touchdisplay schaltet sich aus. Eine eventuell laufende Aufzeichnung läuft im Hintergrund weiter. Praktisch, um zum Beispiel die Akkulaufzeit zu verlängern
  • Langer Druck auf die Power-Taste: Bildschirm wird gesperrt. Diese Funktion ist besonders beim Wandern praktisch. Damit wird das ROX 12.0 Sport nicht unbeabsichtigt in der Tasche aktiviert

Während einer Aktivität kannst Du durch waagrechtes Wischen zwischen den verschiedenen Seiten wechseln.

Sigma ROX 12 Erfahrung Statusseite Schnellzugriff beim GPS Fahrrad Navi
Sigma ROX 12 Erfahrung – Die Statusseite wird beim GPS Fahrrad Navi mit einem Wisch von oben nach unten angezeigt

Eine besonders nützliche Funktion beim Sigma ROX 12.0: Die Karte kann auch als Datenfeld eingebaut werden. Dort wird sie dann als Mini-Karte dargestellt. Ein Tipp auf die Mini-Karte und die Karte wird grö­ßer dargestellt. Auf der großen Karten Ansicht gibt es die vom Smartphone gewohnten Finger-Gestern: Mit den bekannten Zweifingergesten kannst Du die Karte zoomen und drehen. Das GPS Fahrrad Navi reagiert dabei erfreulich schnell.

Insgesamt ist die Bedienung intuitiv und einfach erlernbar. Ich habe Bedien-Logik nach sehr kurzer Lernphase verstanden und finde mich seitdem bestens zurecht.

Fahrrad Navigation mit Sigma ROX 12.0 Sport

Die Routenberechnung ist genau das richtige für die meisten Tourenradler. Das Sigma ROX 12.0 schlägt auf Wunsch auch entfernt liegende, schöne Radwege mit in die Route auf. Die Routenwahl passt somit erstaunlich gut für die Bedürfnisse von Freizeitradlern.

Sigma ROX 12 Test Fahrrad Navigation Routenvorschläge
Die Fahrrad Navigation bietet sinnvolle Routenvorschläge: Empfohlen, Einfach und kurz stehen zur Auswahl

Aktivität aufzeichnen

Mit einem Druck auf den Startknopf startet die Aufzeichnung. Kennst Du die Route also schon und benötigst keine Navigation, dann kann es sofort losgehen. Die Aufzeichnung wird bei Rad-Stillstand auch automatisch pausiert. Während der Aufzeichnung gibt es zwei Datenseiten:

  • Die große Karte mit zurückgelegten Höhenmetern und aktueller Geschwindigkeit
  • Das zurückgelegte Höhenprofil

Mit dem Stopp-Knopf wird die Aufzeichnung beendet. Dann kannst Du die Aktivität auch speichern. Nach der Synchronisation lässt sich die Aktivität samt vieler Details bequem am Smartphone oder im Sigma Data Center betrachten.

Auf dem GPS Fahrrad Navi direkt gibt es auch schon viele Auswertungen. Es wird direkt angezeigt, welchen Rekord man aktuell hält: Höhenmeter, Kalorien, die besten 5 Sekunden, längste Distanz, längste Trainingszeit und schnellste Fahrt. Für mehr Auswertungen gibt wie, wie gesagt, das Smartphone und das Garmin Data Center.

Navigation

Bei der Navigation mit dem Sigma ROX 12.0 Sport gibt es mehrere Möglichkeiten.

Sigma ROX 12 Erfahrunge Navigationsmöglichkeiten beim GPS Fahrrad Navi
Sinnvolle Navigationsmöglichkeiten stehen im Menü „Navigation“ für die Fahrrad Navigation zur verfügung

Eingabe der Adresse: Die Eingabe der Adresse erfolgt direkt über den Touchscreen auf dem ROX 12.0 Sport. Die Adresseingabe geht auf dem 3 Zoll Touchschreen ganz gut. Komischerweise kann man sich lediglich bis zu einer Straße navigieren lassen. Eine Eingabe der Hausnummer ist nicht möglich.

Auswahl eines Point of Interest (POI): Direkt auf der Kartenansicht kann das gewünschte Ziel gewählt werden oder es wird das Ziel durch Eingabe von Koordinaten gewählt. Als Startpunkt kann der aktuelle Standort oder ein Wunsch-Standort gewählt werden.

Track Navigation: Das Übertragen einer GPX-Datei vom Computer ist hier möglich. Das habe ich oft gemacht und es hat gut funktioniert. Die GPX-Dateien werden dann in der Track Navigation angezeigt.

Sport Portale: Die beliebtesten Online Sport-Portale sind gut in den ROX 12.0 integriert. Man kann die Touren direkt am Computer planen und diese werden dann als Track auf dem ROX 12.0 angezeigt und die Fahrrad Navigation kann direkt losgehen. Das ist die von mir am häufigsten genutzte Funktion. Meistens plane ich die Route am Smartphone oder komplexere Touren auch am Computer.

Draw my Route: Eine coole und innovative Funktion für das Erstellen von Routen. Per Touchscreen malt man eine Route direkt auf der Karte. Unter Berücksichtigung des aktuell gewählten Profils errechnet der Sigma ROX 12.0 Sport dann eine passende Route. Bei mir hat das GPS Fahrrad Navi hier richtig gute Ergebnisse geliefert. Durch die einfache Bedienung lassen sich Routen in diesem Modus besonders schnell planen.

Navigation: Die normale Navigationsfunktion. Sigma hat diese sehr gut umgesetzt. Man bekommt eine Kartenübersicht und kann bei der errechneten Route zwischen empfohlen, einfach und kurz wählen. Die Begriffe sind fast selbsterklärend: Empfohlen ist die Route mit sehenswerten Schlenkern, Einfach führt Zügig zum Zielpunkt und berücksichtigt Radwege und kurz ist der kürzeste Weg zum Ziel.

Der Routenvorschlag kann auch noch den eigenen Bedürfnissen angepasst werden zum Beispiel durch das Hinzufügen von Zwischenzielen.

Bei meinem Sigma ROX 12 Test war ich mit der Routenwahl, der Darstellung und den Streckenvorschlägen sehr zufrieden. Auch die Neuberechnung der Route funktionierte in jeder Situation erstaunlich schnell.

Karten

Der Sigma ROX 12.0 Sport GPS Computer verwendet bewährte OSM-Karten für die Fahrrad Navigation. Das Kartenangebot ist richtig umfangreich: In Europa sind bereits 20 Länder auf dem Radnavi installiert. Aus weiteren 5 Kontinenten sind schon bestimmte Länder installiert.

Sigma ROX 12 Test Karten auf GPS Fahrradcomputer
Eine Vielzahl an kostenlosen OSM-Karten stehen zum Download per WLAN zur verfügung – gute Sigma ROX 12 Erfahrung

Die Karten werden regelmäßig aktualisiert und die Aktualisierung kann direkt auf dem ROX 12.0 GPS Fahrradcomputer per WLAN durchgeführt werden. Richtig komfortabel also. Die Updates sind noch dazu kostenlos. Das Kartenangebot und die Updates sind ein wesentlicher Punkt bei einem GPS Fahrrad Navi. Sowohl der Umfang und auch die kostenlosen Karten sind ein klarer Pluspunkt bei dem Sigma ROX 12 Erfahrungen.

Wie oben bereits beschrieben: Der ROX 12 Sport hat 8 GB internen speicher und kann per microSD-Karten um bis zu 128 GB erweitert werden. Somit ist genug Speicherplatz für Karten, Tracks und andere Daten auf dem GPS Fahrradcomputer vorhanden.

Die Darstellung der Karten ist super flüssig und auch mit dem Detailgrad kann man gut arbeiten. Ich bin damit rundum zufrieden.

Sigma ROX 12.0 Sport Erfahrungen und Zusammenfassung

Der Sigma ROX 12.0 Sport ist ein Highend-GPS-Bikecomputer der in vielen Punkten neue innovative Wege geht. Die Navigationsfunktionen sind umfangreich und dabei hat man das Fahrradnavi, dank der intuitiven Bedienung, jederzeit im Griff. Das Kartenmaterial ist umfangreich und die Navigationsergebnisse wissen zu überzeugen. Außerdem sind Online Sport Portale wie Strava und komoot nahtlos in die Software integriert. Die Synchronisation erfolgt per WLAN automatisch und blitzschnell.

Das Gesamtpaket überzeugt und somit platziert sich der Sigma ROX 12.0 mitten in der Liga der Highend-GPS-Bikecomputer.

Sigma ROX 12.0 Sport kaufen – ja oder nein?

Mit dem ROX 12.0 Sport liefert Sigma ein GPS Fahrrad Navi der Oberklasse. Das Radnavi eignet sich für Radler, die Ihr Smartphone Navi lieben und zu einem vollwertigen Fahrrad Navi wechseln möchten.

Geboten wird vollwertige Navigation auf sehr hohem Niveau sowie ein großes Kartenangebot inklusive gratis Karten-Updates.

Touren- sowie Freizeitradler werden mit dem Fahrrad Navi glücklich werden und Sportler freuen sich über ein üppig ausgestattetes Trainingszentrum.

ROX 12.0 SPORT GPS Fahrrad-Navigationsgerät, kostenloses OSM Kartenmaterial, 3" Farbdisplay, Touchscreen, ANT+, WiFi
  • Der Rox 12.0 Trainingscomputer + Navigationssystem von Sigma bietet noch mehr Funktionen für noch mehr Fahrvergnügen!

Gut

TOP Fahrrad Navigation mit flüssiger Kartendarstellung
Einfache Bedienung
✅ Sport-Portale (inkl. komoot, Strava) direkt integriert, sowie. Auto-Sync per WLAN
✅ Zu Garmin Edge kompatible Halterung im Lieferumfang

Schlecht

❌ Großes Gehäuse
❌ Mittelmäßige Akkulaufzeit

Alternativen zum Sigma ROX 12.0 Sport

Garmin Edge 530 und Edge 830

Die beiden GPS Fahrradcomputer sind leicht, klein und der Akku hält besonders lange durch: Bei beiden sind es knapp unter 20 Stunden. Das ist eine Ansage und reicht auch für besonders lange Radtouren. Per Garmin Connect IQ sind die GPS Radcomputer bereit für komoot und Strava und andere Online Sport-Portale. Die Fahrrad Navigation ist auf Spitzenniveau und die Trainingsfunktionen sind umfangreich. Unterschiede gibt es in der Bedienung: Der Edge 530 wird komplett mit den Tasten bedient. Der Edge 830 besitzt zusätzlich einen Touchscreen und mehr Funktionen bei der Fahrrad Navigation.

Garmin Unisex-Erwachsene GPS Mano Edge 530 Navigation, Schwarz (Negro), Einheitsgröße
  • Garmin Edge 530 GPS Hand, Unisex, Erwachsene, Schwarz, Einheitsgröße

Zum ausführlichen Garmin Edge 530 Praxistest (Test & Erfahrungen)

Garmin Edge 1030

Die Sigma ROX Alternative von Garmin heißt Edge 1030. Der Edge 1030 bietet ebenfalls High End Fahrrad Navigation auf vergleichbar gutem Niveau. Der Funktionsumfang ist größer und die Akkulaufzeit ist länger als beim Sigma ROX 12.0 Sport. Durch den gewachsenen Funktionsumfang ist die Bedienung allerdings komplexer.

Garmin Edge 1030 Unisex Hand Gps - Erwachsene, Schwarz und Weiß
  • Beschleunigungsmesser
  • Navigation über Gerät, Apps, Popularity Routing und Neuberechnung
  • Smart Notifications

Zum ausführlichen Garmin Edge 1030 Praxistest (Test & Erfahrungen)

Wie findest du den Sigma ROX 12.0 Sport? Hast du noch Fragen? Schreibe mir bitte deinen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here