• Home
  • Garmin
  • Garmin eTrex SE Test: Simpel und effektives Outdoor GPS-Gerät für jedermann

Garmin eTrex SE Test: Simpel und effektives Outdoor GPS-Gerät für jedermann

garmin etrex se test erfahrungen

Für evtl. enthaltene Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision: Transparenz

Das günstige Garmin eTrex SE* ist ein vielseitiges Werkzeug für Outdoor-Fans. Gleichzeitig handelt es sich um eines der günstigsten Outdoor-GPS-Geräte von Garmin.

Ein GPS-Handgerät ohne Karten und mit einem schwarz-weißen Display! Ist das eTrex SE gut geeignet für die Navigation oder zum Geocaching?

Im Garmin eTrex SE Test werden wir uns ausführlich mit dem Gerät befassen. Wo liegen die Stärken und Schwächen des eTrex SE? Ist es das richtige GPS-Gerät für dein nächstes Outdoor-Abenteuer?

Garmin eTrex SE Outdoor GPS-Gerät kaufen bei:

garmin etrex se test erfahrungen
Garmin eTrex SE Test und Erfahrungen

Garmin eTrex SE Highlights

Angebot
Garmin eTrex SE – robustes GPS-Outdoor-Navi mit hochauflösendem 2,2“ MIP-Display, über 7 Tage Batterielaufzeit, wasserdicht nach IPX7, digitaler Kompass, kompatibel mit Garmin Explore App
  • FÜR JEDE OUTDOOR-TOUR GEMACHT: Das robuste und wasserdichte (IPX7) GPS-Navi ist bereit für Ihre nächste Tour. Selbst bei Sonnenlicht ist das 2,2“ große MIP-Display ideal ablesbar und lässt sich auch mit Handschuhen dank Tastenbedienung bedienen
  • IMMER BESTENS ORIENTIERT: Der hochempfindliche GPS- und GLONASS-Empfänger sorgt für eine schnelle und präzise Positionsbestimmung. So wissen Sie immer wo Sie gerade sind
  • AUSDAUERND: Mit den auswechselbaren 2AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) ist eine Batterielaufzeit von bis zu 168 Stunden (bei 1-sekündigem Tracking) und bis zu 1800 Stunden im Expeditionsmodus möglich

* Werbung - Aktualisierung am 29.02.2024, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Welche Funktionen hat der Garmin eTrex SE?

Der Garmin eTrex SE bietet zahlreiche benutzerfreundliche Funktionen. Dazu gehören GPS-Navigation, Geocaching-Möglichkeiten, Wegpunkte und Routenverfolgung.

Es ist auch mit den Apps Garmin Connect und Garmin Express kompatibel, sodass ich meine Daten einfach synchronisieren und verwalten kann.

Damit eignet sich der Garmin eTrex SE für unterschiedlichste Outdoor-Abenteuer wie Wandern, Mountainbiken, Geocaching, Bergsteigen und Kajakfahren.

Aktivitäten lassen sich aufzeichnen und Du kannst entlang von Tracks navigieren und ohne Karte Dein Ziel erreichen.

Vorteile

✅ leichtes und kompaktes GPS-Gerät
✅ hervorragend ablesbares Display
✅ massiv lange Akkulaufzeit: bis 168 Stunden bei GPS-Aufzeichnung
✅ normale AA-Akkus als Energiequelle
✅ robust und wasserdicht
✅ starke Geocaching Funktionen

Nachteile

❌ Garmin Connect kompatibel, aber ohne Strecken-Übertragung
❌ BaseCamp Kompatibilität nicht zu Ende gedacht
❌ Navigation ohne Karte

garmin etrex se testbericht
Garmin eTrex SE Testbericht

Lieferumfang

Das eTrex SE wird in der Garmin typischen Box geliefert. Im Lieferumfang sind einige wichtige Teile, die für den Betrieb des Geräts erforderlich sind.

Das ist im Lieferumfang:

  • eTrex SE GPS-Gerät
  • USB-Kabel für Datenübertragung und Laden
  • Eine Kurzbedienungsanleitung
garmin etrex se lieferumfang 4
Garmin eTrex SE: Der vollständige Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich das eTrex SE GPS-Gerät, ein USB-Kabel für Datenübertragung und Laden, und eine Kurzbedienungsanleitung.

Das Garmin eTrex SE GPS-Gerät selbst. Sofort fällt das robust und funktionale Gehäuse in schwarz-gelb auf.  

garmin etrex se lieferumfang 1
Garmin eTrex SE Lieferumfang 1
garmin etrex se lieferumfang 2
Garmin eTrex SE Lieferumfang 2

Das mitgelieferte USB-Kabel erleichtert das Laden des Geräts. Das eTrex SE kann per USB-Anschluss an einem Computer, Netzteil oder einer Powerbank aufgeladen werden. Auch der Datenaustausch per USB-Kabel ist möglich.

Die Kurzbedienungsanleitung ist hilfreich, um schnell einen Überblick über die grundlegenden Funktionen des Geräts zu erhalten.

Mit dem Lieferumfang bin ich zufrieden: Insgesamt sind alle notwendigen Teile wie das GPS-Gerät, das USB-Kabel und die Kurzbedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten. Das ist super.

garmin etrex se lieferumfang 3
Garmin eTrex SE Lieferumfang 3
garmin etrex se lieferumfang 4
Garmin eTrex SE Lieferumfang 4

Vergleich: zum Vergleich siehst Du hier den Sigma ROX 11.1 EVO* (zum Sigma ROX 11.1 EVO Test), den Garmin Edge Explore 2 (zum Test) und den GPSMAP 66sr (zum Test) im Vergleich mit dem Garmin eTrex SE.

garmin etrex se vergleich
Garmin eTrex SE Vergleich mit ROX 11.1 EVO, Edge Explore 2 und GPSMAP 66sr

Technik

Garmin beschreitet beim Design des eTrex SE völlig neue Wege.

Das Gehäuse des Garmin eTrex SE ist robust und besteht aus gelbem und schwarzem Kunststoff. Der obere schwarze Teil ist gummiert für einen sicheren Halt. Die Farbgebung wirkt angenehm frisch.

Das eTrex SE hat eine rechteckige Form mit abgerundeten Ecken und Kanten. Das Gehäuse ist funktional und liegt ergonomisch angenehm in der Hand.

Man spürt, dass es sich um ein wahres Arbeitsgerät handelt.

garmin etrex se gehäuse vorderseite
Garmin eTrex SE Gehäuse Vorderseite

Gewicht und Größe: Der eTrex SE ist mit 6,1 x 10,0 x 3,30 cm ein kompaktes GPS-Handgerät. Die Abmessungen des Geräts sind handlich.

Ich kann es problemlos während meiner Wanderungen oder Radtouren bedienen.

garmin etrex se gehäuse links
Garmin eTrex SE Gehäuse von links
garmin etrex se gehäuse oberseite
Garmin eTrex SE Gehäuse von rechts

Seitlich und oben sind die gummierten Bedientasten angebracht.

Unten gibt es eine Anbringungmöglichkeit für die Fangleine.

Auf der Rückseite befindet sich der Akkudeckel und die Befestigungsschiene für diverse Halterungen.

garmin etrex se gehäuse oberseite
Garmin eTrex SE Gehäuse Oberseite
garmin etrex se gehäuse unterseite
Garmin eTrex SE Gehäuse Unterseite
garmin etrex se gehäuse rückseite
Garmin eTrex SE Gehäuse Rückseite mit Befestigungsschiene

Das Gewicht beträgt 109 Gramm ohne Akkus oder Batterien. Damit gehört es zu den leichteren Outdoor-GPS-Geräten.

Mit eingesetzten Panasonic Eneloop AA-Akkus (2000 mAh Kapazität)* beträgt das Gesamtgewicht 164 Gramm (Foto links) und mit eingesetzten Panasonic Eneloop Pro AA-Akkus (2500 mAh Kapazität)* 170 Gramm (Foto rechts).

garmin etrex se gewicht 1
Garmin eTrex SE Gewicht ohne Akku: 109 Gramm
garmin etrex se gewicht 2
Garmin eTrex SE Gewicht mit Eneloop: 164 Gramm
garmin etrex se gewicht 3
Garmin eTrex SE Gewicht mit Eneloop Pro: 170 Gramm

Wasserdichtigkeit: Die Wasserdichtigkeit nach IPX7 ist gewährleistet. Dafür befindet sich unter anderem eine Gummilippe rund um den Akkudeckel.

Der Schutz gegen Spritzwasser, Regen oder Schnee ist damit sichergestellt und der eTrex SE kann mit unter die Dusche genommen werden.

garmin etrex se wasserdicht
Garmin eTrex SE: wasserdicht nach IPX7 (1 Meter Wassertiefe bis 30 Minuten)

Speicher: Den eTrex SE habe ich per USB-Kabel an den Windows Computer angeschlossen, um den Speicherplatz zu prüfen. 28,2 Megabyte interner Speicher sind insgesamt vorhanden. Davon sind 18,1 MB frei. Das klingt zuerst nach wenig Speicherplatz.

Da keine Kartendaten gespeichert werden, ist der verfügbare Speicher von 28 MB absolut ausreichend.

Der Speicherplatz wird genutzt für Daten wie Wegpunkte, Tracks, eigene Aktivitäten und Geocaches.

garmin etrex se speicherplatz
Garmin eTrex SE Speicherplatz: 28,2 MB Gesamtgröße und 18,1 MB frei

Mehr Details zur Technik findest Du auf der offiziellen Garmin eTrex SE Produktseite.

Displayqualität

Beim ersten Anschalten, fällt sofort die gute Displayqualität auf: Der Garmin eTrex SE Bildschirm besitzt eine Größe von 2,16-Zoll oder 5,5 cm Diagonale. Die Auflösung beträgt 240 x 320 Pixel und der MIP-Bildschirm ist in Schwarz-Weiß gehalten.

Größe und Auflösungen sind ausreichend, um alle Informationen klar und deutlich darzustellen.

Auch bei direkter Sonneneinstrahlung bleibt der Bildschirm gut lesbar.

garmin etrex se display
Garmin eTrex SE Displayqualität: bestens ablesbar auch in der Sonne

Die Einstellungen zur Darstellung auf dem Display lassen sich einfach an die persönlichen Vorlieben und die Umgebung. Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung und die Beleuchtungsdauer lassen sich einstellen.

Obwohl das Gerät kein Farbdisplay besitzt, bietet die Darstellung gute Kontraste und ich kann die Bildschirminhalte in jeder Situation gut erkennen.

Bedienung

Die neue Bedienung des eTrex SE unterscheidet sich von den älteren Modellen. Bei den älteren eTrex Geräten gab es meist einen Thumbstick für die Navigation durch Menüs.

Der eTrex SE wird vollständig mit fünf Tasten bedient. Die fünf Tasten sind übersichtlich angeordnet, besitzen eine angenehme Größe und einen klaren Druckpunkt.

Dadurch lässt sich der eTrex SE auch mit Handschuhen gut bedienen. Die Tastenqualität erleichtert die Handhabung erheblich.

Das sind die fünf Tasten und Ihre Funktion:

  • Links am Gehäuse: hoch und runter
  • Rechts am Gehäuse: OK und zurück
  • Gehäuse-Oberseite: Powertaste, etwas ins Gehäuse eingelassen

Der eTrex SE beherrscht eine Reihe von praktischen Direktzugriffen.

Diese Kurzbefehle fand ich bei meinem Praxistest des eTrex SE besonders nützlich:

  • Wegpunkt markieren durch langes gedrückt halten der hoch-Taste
  • Widget-Übersicht öffnen durch langes gedrückt halten der runter-Taste
  • Schnellzugriff-Menü öffnen durch langes gedrückt halte der Powertaste
garmin etrex se tasten
Garmin eTrex SE: die Tasten sind griffig und gut erreichbar

Die Menüstruktur ist recht logisch. Mann muss sich allerdings zuerst kurz einarbeiten.

Der Wechsel zwischen verschiedenen Funktionen wie der Kartendarstellung, dem Kompass oder den Einstellungen gelingt schnell.

Insgesamt bin ich mit dem Garmin Softwareangebot in Zusammenspiel mit dem Garmin eTrex SE sehr zufrieden. Das Gerät ist nach einer kurzen Einarbeitung einfach zu handhaben.

Eine zentrale Rolle bei der Bedienung spielt die OK-Taste: Mit einem Druck wird ein Kontextmenü mit aktuell relevanten Einträgen geöffnet.

Einrichten lässt sich der eTrex SE entweder vollständig am GPS-Gerät selbst.

Alternativ erfolgt die Einrichtung auf dem per Bluetooth gekoppeltem Smartphone.

Dafür wird die Garmin Connect Mobile App verwendet. Die Einrichtung per Garmin Connect Mobile am Smartphone Touchscreen steigert den Komfort deutlich.

Die Einrichtung per Smartphone hat Garmin nicht vollständig zu Ende gedacht: Datenseiten lassen sich leider nicht per App einrichten.

Software

Garmins Software-Angebot ist, ausgreift und leistungsstark. Per Bluetooth ist der eTrex SE zu den Apps Garmin Connect Mobile und Garmin Explore kompatibel.

Die beiden Apps sollte jeder eTrex SE auf jeden Fall testen.

garmin etrex se connect app einrichtung
Garmin eTrex SE: Garmin Explore App eingerichtet

Garmin Connect: im Praxistest imponiert mir mal wieder der Funktionsumfang von Garmins Software-Tools. Garmin Connect agiert als Daten-Zentrale und synchronisiert Daten und Aktivitäten des Garmin eTrex SE. Garmin Connect bietet auch eine Vielzahl von Funktionen wie die Planung von Aktivitäten, das Freigeben von Abenteuern mit anderen und das Setzen persönlicher Ziele.

Garmin Explore: Ein weiteres nützliches Tool, dass ich zusammen mit dem eTrex SE getestet habe, ist die Garmin Explore App.

Synchronisieren lassen sich Wegpunkte, Routen und Tracks zwischen eTrex SE und dem Smartphone.

Als Besonderheit kann die Explore App Offline-Karten speichern.

Auch ohne Internetverbindung kann man unterwegs auf Abenteuern immer noch die Orientierung behalten.

garmin etrex se explore app
garmin etrex se explore app
garmin etrex se explore app

Mit den Apps lassen sich die Vorteile des Garmin-Software-Ökosystems nutzen. Die Kompatibilität mit Garmin Connect und der Explore App vereinfachen die Datensynchronisation.

Insgesamt ist die Software des Garmin eTrex SE mächtig und bieten eine Vielzahl von nützlichen Funktionen für Outdoor-Abenteuer.

Die wichtigen Basisfunktionen sind schnell erlernt. In die fortgeschrittenen Funktionen muss man sich zuerst einarbeiten.

Akkulaufzeit

Mit dem Garmin eTrex SE erhalten wir ein GPS-Gerät mit beeindruckender Batterielaufzeit!

Laut Herstellerangaben beträgt die Laufzeit im Standardmodus bis zu 168 Stunden bei der GPS-Nutzung.

Das entspricht einem GPS-Tracking von einer gesamten Woche: 24 Stunden x 7 Tage!

Im Expeditionsmodus kann die Laufzeit sogar bis zu 1.800 Stunden erreichen. Dies ist besonders für längere Outdoor-Aktivitäten oder mehrtägige Wanderungen von Vorteil.

Das eTrex SE wird von zwei klassischen AA-Batterien betrieben. Für viele Outdoor-Fans kann das ein Vorteil sein. Denn die Akkus können leicht ausgetauscht werden.

Wenn es um die Wahl der Batterien oder Akkus geht, empfehle ich die Panasonic Eneloop AA-Akkus*. Diese sind bekannt für eine hohe Kapazität, lange Lebensdauer und gute Leistung.

garmin etrex se akkulaufzeit 1
Garmin eTrex SE Akkulaufzeit: die weißen Panasonic eneloops haben starke 2000 mAh Kapazität

Es gibt die weißen Panasonic Eneloops mit 2000 mAh Kapazität.

Die schwarzen Panasonic Eneloop Pro AA-Akkus* haben mit 2500 mAh sogar noch mehr Kapazität!

garmin etrex se akkulaufzeit 1
Garmin eTrex SE Akkulaufzeit: die schwarzen Panasonic eneloops haben überragende 2500 mAh Kapazität

Im Akkulaufzeit-Praxistest habe ich das eTrex SE mit zwei schwarzen AA-Enelkoop-Akkus betrieben und bin auf eine Laufzeit von 86 Stunden gekommen. Dies sollte für die meisten Outdoor-Aktivitäten mehr als ausreichen. Ersatzbatterien für längere Expeditionen kann man jederzeit mitzunehmen.

Akkulaufzeit-Optimierung: Es gibt auch einige Möglichkeiten, die Akkulaufzeit des Geräts zu optimieren. Eine Möglichkeit ist das Reduzieren der Beleuchtungshelligkeit, wie im Handbuch beschrieben. Eine weitere Option ist das Verwenden des Expeditionsmodus. Obwohl dieser Modus einige Funktionen einschränkt, ist dies eine geeignete Option für lange Touren oder mehrwöchige Expeditionen.

Die Akkulaufzeit des Garmin eTrex SE ist für ein Outdoor-GPS-Gerät beeindruckend! Dank der extrem langen Akkulaufzeit kann ich unbeschwert und ohne ständige Sorge um einen leeren Akku meine Outdoor-Aktivitäten zu genießen.

GPS Empfang

Der GPS-Empfänger des Garmin eTrex SE ist schnell und präzise genug für den Einsatzzweck.

Mit den Satellitensystemen GPS, Galileo, GLONASS und Beidou kann kommuniziert werden. Multi-Frequenz ist nicht möglich.

Im Menü gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten für den GPS-Empfang:

Die stromsparender Option ist “nur GPS”, während “Multi-GNSS” präzisere Positionsbestimmung ermöglicht.

Getestet habe ich den GPS-Empfang unter anderem bei Moutainbike-Touren durch dichte Wälder und tiefe Schluchten. Auch hier bleibt der Satellitenempfang zuverlässig

Zusammenfassend hat mich der GPS-Empfang des Garmin eTrex SE überzeugt: Während meiner Testfahrten in verschiedenen Geländearten blieb das Signal stark.

Schnelle Positionsbestimmung und die genaue Empfangsqualität machen den Garmin eTrex SE geeignet für vielseitige Outdoor-Aktivitäten.

garmin etrex se gps empfang satelliten
Garmin eTrex SE: GPS-Satelliten-Empfang

Sensoren und Konnektivität

Als Erstes betrachten wir die internen Sensoren des Garmin eTrex SE:

  • Ein Barometrischer Höhenmesser ist verbaut: Dieser liefert genaue Höheninformationen und kann auch zur Wettervorhersage verwendet werden.
  • Ein elektronischer Kompass (Digitaler Kompass) ist ebenfalls mit an Board: auch im Stand liefert der Kompass genaue Richtungsinformationen. Ein digitaler Kompass muss nicht waagerecht gehalten werden. Damit trägt der Kompass zu einer benutzerfreundlichen Navigation bei.

Insgesamt bietet das Garmin eTrex SE eine gute Auswahl an nützlichen Sensoren für Outdoor-Aktivitäten und Wanderungen.

Externe Sensoren können nicht angebunden werden. Weder per Bluetooth noch per ANT+.

Bluetooth ist lediglich für die Verbindung zum Smartphone vorhanden.

Die Kommunikation mit kompatiblen Sensoren wie z.B. Herzfrequenz-, Trittfrequenz-, Geschwindigkeitssensoren oder auch Temperatursensoren ist somit nicht möglich – verwendet werden kann.

Navigation

Bei der Navigation und bei aktivem Tracking kannst Du zwischen unterschiedlichen Datenseiten wechseln.

Der Datenseiten-Wechsel funktioniert mit den Hoch- und Runter-Tasten links am Gehäuse:

  • Die Navigationsseite zeigt den aktuellen Track auf gerastertem Hintergrund ohne Karte.
  • Der Kompass hilft bei der Orientierung. Oberhalb können Datenfelder angezeigt werden.
  • Bis zu 8 Datenfelder lassen sich auf den Datenseiten anzeigen.
garmin etrex se aktivität aufzeichnen 1
Garmin eTrex SE: Aktivität aufzeichnen 1
garmin etrex se aktivität aufzeichnen 2
Garmin eTrex SE: Aktivität aufzeichnen 2
garmin etrex se aktivität aufzeichnen 3
Garmin eTrex SE: Aktivität aufzeichnen 3
garmin etrex se aktivität aufzeichnen 4
Garmin eTrex SE: Aktivität aufzeichnen 4

Verschiedene Navigationsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. In diesem Abschnitt stelle ich die möglichen Navigations-Optionen kurz vor.

Der eTrex SE beherrscht folgende Navigations-Funktionen:

  • zum Wegpunkten navigieren
  • Tracks (Strecken-Navigation)
  • Routen-Navigation
  • Geocaching
  • Koordinaten direkt eingeben

Das eTrex SE führt dich entlang von Tracks auf der Tour und navigiert dich auf einem Gitternetz ohne Karte zum Ziel.

Zuallererst können wir zu Wegpunkten navigieren: Wegpunkte sind Punkte, die wir auf der Karte markieren und speichern können. Um zu einem Wegpunkt zu navigieren, wählen wir den gewünschten Punkt aus der Liste aus. Der eTrex SE zeigt uns die Richtung und Distanz an.

Eine weitere Möglichkeit ist die Track-Navigation (auch Strecken-Navigation genannt). Tracks sind Aufzeichnungen von GPS-Pfaden, die wir oder andere Benutzer erstellt haben. Um einem Track zu folgen, laden wir den gewünschten Track in das Gerät und wählen die Option “Track-Navigation” aus.

Das eTrex SE ermöglicht auch die Navigation entlang von Routen. Routen sind vordefinierte Pfade zwischen verschiedenen Wegpunkten. Um eine Route zu navigieren, wählen wir die gewünschte Route aus und das Gerät führt uns von einem Wegpunkt zum nächsten.

Für Geocaching-Fans bietet das eTrex SE die Geocaching-Funktion. Geocaches sind versteckte Schätze, die von anderen Benutzern an bestimmten Koordinaten platziert wurden. Das wissen sicher die meisten, die sich für den eTrex SE interessieren 😉 Um die Geocaches zu finden, müssen wir die Koordinaten des Geocaches eingeben oder den Geocache in unserem Gerät auswählen.

Zusätzliche Geocaching-Funktionen sind z.B. das Herunterladen von Geocache-Details und das Speichern von Funden.

Eine weitere Navigations-Funktion ist die Eingabe von Koordinaten. Mit dieser Funktion können wir direkt zu einem bestimmten Punkt auf der Karte navigieren. Dazu werden die genauen Koordinaten (Breiten- und Längengrad) eingeben.

Das eTrex SE arbeitet mit verschiedenen Garmin-Softwareanwendungen zusammen, wie der Garmin Connect Mobile App, der Garmin Explore App und der Garmin BaseCamp Software. Diese Anwendungen ermöglichen es uns, Tracks, Routen, Wegpunkte und andere Daten zwischen unserem Gerät und dem Computer oder Smartphone auszutauschen. Einige der Apps habe ich dir bereits weiter oben im Garmin eTrex SE Test vorgestellt.

Hinweistöne kann der eTrex SE nicht abspielen.

Wo liegen die Unterschiede zwischen den Programmen? wie funktioniert die Routenübertragung zu eTrex SE?

Per USB-Kabel können Routen als GPX-Datei auf den eTrex SE kopiert werden. Die Dateien stehen dann für die Track-Navigation zur Verfügung.

Selbst aufgezeichnete Aktivitäten lassen sich auf für die navigation nutzen.

Strecken lassen sich mit der Garmin Explore App zu eTrex SE übertragen. Garmin Connect beherrscht die Streckenübertragung eigentlich auch. Diese Funktion wird in Zusammenspiel mit dem eTrex SE leider nicht unterstützt.

Der eTrex Se wird als NICHT KOMPATIBEL gelistet (im Screenshot ganze rechts unten).

garmin etrex se connect app strecke uebertragen
Garmin eTrex SE: Strecke Übertragen in der Connect App ist nicht möglich

Mit Garmin BaseCamp ist der eTrex SE nicht vollständig kompatibel:

  • GPX-Dateien per BaseCamp lassen sich nicht übertragen
    ebenfalls lassen sich Strecken nicht per neuer Course API und Garmin Connect übertragen
  • somit bleibt lediglich die Übertragung der GPX-Dateien per Kabel.
garmin etrex se basecamp
Garmin BaseCamp zeigt eine Fehlermeldung

Erwähnenswert ist auch die Funktion “Städte Datenbank“: Das eTrex SE verfügt über eine integrierte Datenbank von Städten und anderen wichtigen Orten.

Mit den Einträgen lässt sich direkt zu bestimmten Orten navigieren.

Außerdem lassen sich die Einträge aus der Datenbank auch auf der Gitternetz-Karte anzeigen. Dadurch wird die Orientierung auf der Karte verbessert. Für eine vollständige Orientierung reichen die Einträge aus der Städte Datenbank allerdings nicht aus.

Aufzeichnung und Auswertung

Die Aufzeichnung von Aktivitäten mit dem eTrex SE ist ziemlich einfach und direkt.

Der eTrex SE kann auch navigieren, wobei der Fokus ganz klar auf seinen Aufzeichnungsqualitäten liegt.

Wie lassen sich Aktivitäten aufzeichnen? Wie erfolgt im Anschluss der Zugriff auf die aufgezeichneten Aktivitäten?

Die Aufzeichnungsfunktion kann manuell gestartet werden. Auf Wunsch aktivierst Du in den Einstellungen den Auto-Start. Sobald das Satellitensignal verfügbar ist, wird die Aufzeichnung gestartet.

In den Einstellungen lässt sich auch das Aufzeichnungsintervall festlegen. Die Standard-Einstellung ist eine Aufzeichnung in der Sekunde.

garmin etrex se aktivität speichern 1
Garmin eTrex SE Aktivität speichern 1

Nachdem die Aufzeichnungsfunktion gestartet ist, kannst Du Dein Abenteuer verfolgen und der eTrex SE zeigt Dir die Datenseiten mit den Datenfeldern an.

Am Ende der Aktivität lässt sich noch die Sportart korrekt einstellen. Das sollte gemacht werden, wenn die Aktivität zu Garmin Connect übertragen wird.

garmin etrex se aktivität speichern 2
Garmin eTrex SE Aktivität speichern 2
garmin etrex se aktivität speichern 3
Garmin eTrex SE Aktivität speichern 3

Per Bluetooth wird die gemachte Aktivität zu Garmin Connect Mobile auf dem Smartphone übertragen. Dort erfolgt dann automatisch der Upload zum Garmin Connect Server.

garmin etrex se connect app
Garmin eTrex SE und Garmin Connect Mobile App

Die aufgezeichneten Daten lassen sich anschließend ganz entspannt per Garmin Connect Web am großen Computerbildschirm betrachten und auswerten:

  • Detaillierte Informationen über die Strecke
  • zurückgelegte Höhenmeter
  • Geschwindigkeiten
  • und mehr Werte werden hier angezeigt
garmin etrex se aktivität garmin connect
Abgeschlossene Aktivität analysieren mit Garmin Connect

Befestigung am Fahrrad und Zubehör 

Einige nützliche Zubehörteile für den eTrex SE sollte man sich auf jeden Fall anschauen, da sie das GPS-Gerät noch vielseitiger machen.

Für die sichere und bequeme Nutzung am Fahrrad gibt es mehrere Halterungssysteme:

  • Eine praktische Lösung ist die Garmins offizielle Fahrradhalterung für den eTrex* und andere Garmin-Geräte. Auf dem Batteriedeckel des eTrex ist die klassische Garmin-Schiene angebracht. Mit der oben Halterung lässt sich der eTrex SE einfach und schnell per Kabelbinder am Lenker oder Vorbau des Fahrrads befestigen.
  • Der Drittanbieter Tusita bietet eine phänomenal gute und nützliche Tusita GPS Fahrradhalterung*: Damit wird das eTrex SE kompatibel zu den Garmin-Edge-Fahrradhalterungen. Der eTrex SE lässt sich anschließend flexibel an vielen Stellen am Fahrrad befestigen.

Für die Nutzung beim Wandern oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten kann nützlich sein. Damit lässt sich der eTrex SE auch an Kleidung oder am Rucksack befestigen. Das ist besonders praktisch, wenn man auch mal die Hände frei halten möchte.

Mit dem großen Zubehör-Angebot des Garmin eTrex SE bin ich sehr zufrieden. Die verschiedenen Befestigungsoptionen sorgen für Flexibilität und Komfort während meiner Radtouren oder Wanderungen.

Garmin eTrex SE kaufen – ja oder nein?

Das Garmin eTrex SE weist viele Stärken auf! Dadurch ist das kompakte GPS Gerät ein empfehlenswerter Einstieg für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Trekking und Kajakfahren.

Die Kombination aus seiner kompakten Größe, langen Akkulaufzeit und hilfreichen Funktionen wie Live-Geocaching und Echtzeit-Wetteraktualisierungen sorgt dafür, dass dieses Gerät ein verlässlicher Begleiter ist, auf den ich mich bei meinen Abenteuern verlassen kann.

Garmin eTrex SE Outdoor GPS-Gerät kaufen bei:

Angebot
Garmin eTrex SE – robustes GPS-Outdoor-Navi mit hochauflösendem 2,2“ MIP-Display, über 7 Tage Batterielaufzeit, wasserdicht nach IPX7, digitaler Kompass, kompatibel mit Garmin Explore App
  • FÜR JEDE OUTDOOR-TOUR GEMACHT: Das robuste und wasserdichte (IPX7) GPS-Navi ist bereit für Ihre nächste Tour. Selbst bei Sonnenlicht ist das 2,2“ große MIP-Display ideal ablesbar und lässt sich auch mit Handschuhen dank Tastenbedienung bedienen
  • IMMER BESTENS ORIENTIERT: Der hochempfindliche GPS- und GLONASS-Empfänger sorgt für eine schnelle und präzise Positionsbestimmung. So wissen Sie immer wo Sie gerade sind
  • AUSDAUERND: Mit den auswechselbaren 2AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) ist eine Batterielaufzeit von bis zu 168 Stunden (bei 1-sekündigem Tracking) und bis zu 1800 Stunden im Expeditionsmodus möglich

* Werbung - Aktualisierung am 29.02.2024, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Garmin eTrex SE Erfahrungen und Zusammenfassung

  • GPS-Genauigkeit
  • Funktionen
  • Akkulaufzeit
  • Handhabung
  • Verarbeitungsqualität
4.2

Zusammenfassung

Abschließend kann ich sagen, dass das Garmin eTrex SE ein geeignetes Outdoor-GPS-Gerät für Einsteiger ist.

Die klaren Stärken liegen beim Aktivitäten im Freien aufzuzeichnen und einfache Navigation ist auch möglich.

Mit seiner verbesserten Bedienung und gigantisch langen Batterielaufzeiten ist der eTrex SE das ideale minimal GPS-Gerät für Einsteiger.

Vorteile

✅ leichtes und kompaktes GPS-Gerät
✅ hervorragend ablesbares Display
✅ massiv lange Akkulaufzeit: bis 168 Stunden bei GPS-Aufzeichnung
✅ normale AA-Akkus als Energiequelle
✅ robust und wasserdicht
✅ starke Geocaching Funktionen

Nachteile

❌ Garmin Connect kompatibel, aber ohne Strecken-Übertragung
❌ BaseCamp Kompatibilität nicht zu Ende gedacht
❌ Navigation ohne Karte

Alternativen zum Garmin eTrex SE

Es gibt einige spannende Alternativen zum Garmin eTrex SE. Diese Geräte können als Garmin eTrex SE alternative in betracht gezogen werden: eTrex 32x, Garmin eTrex Touch 35, Garmin GPSMAP 66st, Garmin Oregon 750t und Garmin eTrex 10.

Garmin eTrex 32x

Garmin - eTrex 32x - Wander-GPS mit vorinstallierter TopoActive Europa-Karte mit routingfähigen Straßen und Wegen - Elektronischer Kompass und barometrischer Höhenmesser - Grün
  • 2,2-Zoll-Farbbildschirm, der bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar ist. Kartensegmente: 3000
  • Vorinstallierte TopoActive-Europakarte, die Sie bei Ihren Fahrradtouren auf den Straßen oder bei Ihren Wanderungen auf den Wegen führt
  • Multi-GNSS (GPS und GLONASS) für noch mehr Präzision in schwierigen Umgebungen

* Werbung - Aktualisierung am 29.02.2024, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Die Garmin eTrex SE Alternative vom gleichen Hersteller: Wenn dir Karten-Navigation wichtig ist, schau dir den eTrex 32x ganz genau an. Das eTrex 32x ist ein wasserdichtes GPS-Gerät, das mit der Kartografie für Aktivitäten im Freien und umfangreichen Navigationsfunktionen punktet.

Es bietet auch einen microSD-Kartensteckplatz für erweiterte Karten und einen elektronischen Kompass. Bedient wird der eTrex32x mit dem Hardware-Knubbel und mit einer Hand.

Sigma ROX 4.0

SIGMA SPORT ROX 4.0 Black | Fahrradcomputer kabellos GPS & Navigation inkl. Halterung | Outdoor mit Höhenmessung
  • GPS FAHRRADCOMPUTER - Der Bike Computer unterstützt mit 30 Funktionen jede Fahrradtour. Das extra große Display zeigt Daten wie Höhenprofil, Geschwindigkeit und Distanz an
  • EINFACHE NAVIGATION - Der ROX 4.0 lässt sich mit der Outdoor GPS App komoot verbinden, die Abbiegehinweise auf den Computer sendet, die als Pfeil auf dem Display oder innerhalb des Red Circle angezeigt werden
  • E-BIKE READY - Der Fahrradcomputer mit GPS kann sich mit einem kompatiblen E-Bike-System verbinden und spezifische Werte wie Reichweite, Akkustand oder Unterstützungsstufe anzeigen

* Werbung - Aktualisierung am 29.02.2024, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Als begeisterter Fahrradfahrer ist der ROX 4.0 eine spannende Alternative zum Garmin eTrex SE. Der kompakte GPS-Fahrradcomputer lässt sich direkt am Gerät und mit der benutzerfreundlichen Sigma Ride App bedienen.

Einer Vielzahl von Sensoren, wie Geschwindigkeits-, Trittfrequenz- und Herzfrequenzsensoren lassen sich koppeln und die Routenaufzeichnung funktioniert per GPS-Satellit.

Der ROX 4.0 beherrscht die wichtigen Funktionen, die man sich auf dem Fahrrad wünscht, ist wasserdicht nach IPX7 und zudem angenehm günstig.

Zum ausführlichen Sigma ROX 4.0 Praxistest (Test & Erfahrungen)

Wie findest du den Garmin eTrex SE? Hast du noch Fragen? Schreibe mir gerne deinen Kommentar.

Lesetipp: 10 TOP Outdoor GPS-Geräte für Wandern und fürs Fahrrad (basierend auf echten Praxistests)

Schreibe einen Kommentar