PAI Amazfit – Was bedeutet PAI? Einfache Erklärung der Personal Activity Intelligence

aktualisiert am: Mai 28, 2022 in:
Startseite > Ratgeber > PAI Amazfit – Was bedeutet PAI? Einfache Erklärung der Personal Activity Intelligence

Der PAI-Wert ermöglicht auf einfache Art gesund und fit zu bleiben und beruht auf wissenschaftlicher Arbeit.

Dieser Artikel erklärt einfach die Bedeutung von PAI:

  • Was meint der Personal Activity Intelligence genau (PAI)?
  • Wie wird der Wert berechnet?
  • Welcher Wert ist gut und welche Vorteile ergeben sich dadurch für dich?
pai amazfit pai wert zepp app
PAI Amazfit: Der PAI-Wert wird in der Zepp App und auf der Amazfit Smartwatch angezeigt

PAI

PAI steht für Personal Activity Intelligence und ist eine spannende Gesundheitsfunktion bei Amazfit GPS-Smartwatches. Übersetzen lässt sich Personal Activity Intelligence (PAI) ungefähr mit persönliche Aktivitätsintelligenz.

Besitzt du eine Amazfit Smartwatch, dann bist du mit dem PAI sicher schon in Berührung gekommen:

„PAI 99“ und „Heutige Zunahme: 15 PAI“ wird z.B. angezeigt. Für den PAI gibt es bei Amazfit Smartwatches eine eigene App. Durch Tippen auf den PAI-Wert werden detaillierte Statistiken zum PAI auf der Smartwatch angezeigt.

Auch in der Zepp App lässt sich der PAI umfangreich auswerten.

* Werbung - Aktualisierung am 29.09.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

PAI-Wert einfach erklärt

Einfache Erklärung für den PAI-Wert: PAI basiert auf einer technischen Studie der NTNU. Die NTNU ist die Technisch-Naturwissenschaftliche Universität Norwegens und gleichzeitig die größte Universität Norwegens.

Das Erreichen von 100 PAI jede Woche oder mehr gilt als besonders vorteilhaft: In der Studie ermittelten die Wissenschaftler für diesen Fall im Schnitt eine um 8 Jahre gesteigerte Lebenszeit oder sogar mehr.

Wie werden PAI verdient?

Durch die Messung der Herzfrequenz wird PAI verdient. Für eine genaue PAI-Ermittlung ist daher die 24/7-Herzfrequenz-Messung wichtig. Eigentlich alle aktuellen Amazfit Smartwatches beherrschen diese Funktion. Für die besonders genaue PAI-Ermittlung wird am besten die Option „Automatische-Überwachung der Herzfrequenz“ auf der Amazfit Uhr auf „1 Minute gestellt“.

Durch eine hohe Herzfrequenz werden PAI „verdient“. Je höher der Puls, desto mehr PAI werden verdient. 

Welcher Aktivität nachgegangen wird ist dabei egal: gehen, Wandern, laufen, Radfahren, Schwimmen. Bei allen Aktivitäten kann PAI verdient werden. Wichtig ist ausschließlich, wie hoch die Herzfrequenz bei der Aktivität ist.

100 PAI können laut NTNU schon mit zwei Aktivitäten von insgesamt einer Stunde Dauer erreicht. Vorausgesetzt, die Aktivität ist intensiv genug.

Der PAI passt sich deinem Fitnesszustand an: Für untrainierte genügen auch regelmäßige kurze Spaziergänge für die Erreichung von 100 PAI. Für Trainierte müssen die Aktivitäten intensiver ausfallen, um sich PAI zu verdienen.   

PAI 100 als idealer Wert?

Die besten Chancen lange gesund und fit zu bleiben, sollen durch Erreichen eines PAI von 100 pro Woche bestehen:

  • Bei regelmäßigen 100 PAI in der Woche leben Personen im Durchschnitt 8 Jahre länger. Das hatte ich bereits weiter oben im Artikel erwähnt.
  • Ein PAI von 100 kann das Risiko verringern für: Vorzeitiges Sterben sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Als Ideal gilt ein PAI von 100 für Raucher, übergewichtige Personen, Personen mit Bluthochdruck und Personen mit Typ-2-Diabetes.
  • Bereits ein PAI von 50 soll sich deutlich positiv auf die Gesundheit auswirken, im Vergleich zu inaktiven Personen.
  • Laut NTNU hätten durch gesteigerte physische Aktivität mehr als fünf Millionen Tote vermieden werden können

Quelle: NTNU – Personal Activity Intelligence (PAI) (ENG)

pai wert amazfit smartwatch
PAI-Wert von 101 auf einer Amazfit Smartwatch

Geräte mit PAI-Unterstützung

Viele aktuelle Smartwatches und Fitness-Bands von Amazfit haben PAI bereits in die Software integriert.

Diese Geräte haben PAI bereits integriert:

  • Amazfit GTR
  • Amazfit GTR 2
  • Amazfit GTR 2e
  • Amazfit GTS
  • Amazfit GTS 2
  • Amazfit GTS 2e* (zum Amazfit GTS 2e Test)
  • Amazfit GTS 2 mini
  • Amazfit GTR 2
  • Amazfit GTR 2e
  • Amazfit GTS e
  • Amazfit Band 5
  • Amazfit X
  • Amazfit Bip U Pro
  • Amazfit Bip U
  • Zepp E
  • Zepp Z

auch neuere Amazfit Smartwatches haben eine PAI-Integration z.B. die Amazfit GTS 3* (zum Amazfit GTS 3 Test)

Amazfit GTS

Andere Hersteller integrieren den PAI nicht direkt in Ihre Software. Mit der “PAI Health App” können auch Geräte von Apple, Fitbit und Polar fit für den Personalized Activity Intelligence Wert gemacht werden.

Die PAI Health App gibt es für Android und iOS:

PAI Health
Preis: Kostenlos
‎PAI Health
Preis: Kostenlos

PAI Health App mit Apple Watch:

Apple-Watch Series 3 oder neuer mit WatchOS 4 oder aktueller

Fitbit mit der PAI Health App:

kompatibel sind alle Fitbit Geräte bei denen die Herzfrequenz aufgezeichnet wird

Polar mit der PAI Health App:

Theoretisch ist jedes Polar Gerät das die Herzfrequenz speichert kompatibel.

In der Praxis ist das genaue Berechnen des PAI mit Polar Geräten umständlich. Grund sind vor allem Einschränkungen der Polar Programmierschnittstelle.

Garmin mit der PAI Health App:

Es gibt keine einfache Möglichkeit mehr, den PAI via PAI Health App mit einem Garmin Gerät zu berechnen.

Für iOS Nutzer gibt es den Umweg über Apple Health. Android Benutzer können aktuell den PAI nicht mehr Ihrem Garmin Gerät berechnen lassen

Quelle: trypai.com/devices

PAI – Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet PAI bei einer Fitnessuhr? Was bedeutet PAI bei Amazfit? Was sind PAI bei Zepp?

PAI basiert auf wissenschaftlicher Arbeit und bedeutet Personal Activity Intelligence. Der Wert kann helfen, gesund und fit zu bleiben. Auch ohne tiefes gesundheitliches Verständnis. Durch Bewegung und Sport bei hoher Herzfrequenz werden PAI verdient. Laut Studien gilt ein PAI-Wert von 100, als besonders vorteilhaft, um in den Genuss von Gesundheitsvorteilen zu kommen.

Wie wird der PAI berechnet?

Für die Berechnung des PAI werden 7 Tage berücksichtigt: Der aktuelle Tag und die vergangenen 6 Tage. Der PAI-Zielwert sollte 100 oder mehr sein. PAI wird durch eine Erhöhung der Herzfrequenz verdient. Jede Aktivität mit erhöhter Herzfrequenz verdient PAI – egal ob Gehen, Wandern, Laufen, Radfahren, Schwimmen oder andere Aktivitäten.

Je höher und länger die Herzfrequenz erhöht ist, desto mehr PAI werden verdient. Bei der die Herzfrequenz erhöht wird. Hochintensive Aktivitäten verdienen somit mehr PAI in kurzer Zeit.

Welcher PAI-Wert ist gut?

Ein PAI-Wert von 100 gilt als ideal. Auch ein PAI-Wert von 50 kann schon deutliche gesundheitliche Vorteile haben. Bei Personen mit einem PAI-Wert von regelmäßig 100 wurden in der Studie gesundheitlichen Vorteile festgestellt: durchschnittlich 8-Jahre längeres Leben, verringertes Risiko für frühes Sterben und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wie viele PAI pro Tag?

Ein PAI Fitness Wert von 100 gilt als ideal, um gesund und fit zu bleiben. Durch Bewegung und Training bei hoher Herzfrequenz kann PAI verdient werden. Es werden immer die PAI der letzten 7 Tage zusammen gezählt (aktueller Tag und vergangene 6 Tage). Auch ein PAI Fitness Wert von 50 kann sich schon positiv auf die Gesundheit auswirken.

Was ist eine PAI Überwachung?

PAI bedeutet Personal Activity Intelligence also „persönliche Aktivitätsintelligenz“. Basis für die Berechnung des PAI ist die Herzfrequenz-Messung, z.B. bei einer Smartwatch. Am besten sollte bei der Smartwatch die Herzfrequenz-Messung 24/7 erfolgen. Außerdem muss die Herzfrequenz-Messung präzise erfolgen z.B. durch eher straffen Sitz und Tragen der Smartwatch ca. 1 bis 2 Zentimeter oberhalb des Handgelenks, sowie keiner oder nur leichter Arm Behaarung.

Fazit – Personal Activity Intelligence (PAI)

Einfach und auch ohne Hintergrundwissen kann der PAI helfen, gesund und vital zu bleiben.

Die Stärke des PAI liegt in der Klarheit: Einfach 100 PAI in der Woche verdienen und die gesundheitlichen Vorteile genießen. Tiefgehendes Gesundheitsverständnis ist nicht notwendig!

Für die Verwendung des PAI spricht: Der PAI nicht von Amazfit erfunden, sondern durch wissenschaftliche Arbeit an tausenden Teilnehmern über viele Jahre entwickelt.

Die Basis für den PAI ist die Herzfrequenz-Messung. Sichergestellt werden muss daher die exakte Messung eben dieser Herzfrequenz:

  • Die genauste Herzfrequenz-Messung kann durch einen festen Sitz der Amazfit-Smartwatch am Handgelenk erreicht werden.
  • Durch das Tragen der Uhr einige Zentimeter (ca. 1 bis 2) oberhalb vom Handgelenk sitzt die Uhr optimal für die Herzfrequenzmessung
  • Per Zepp-App sollte regelmäßig auf die aktuelle Software-Version aktualisiert werden.

Jetzt weißt du über den PAI Wert Bescheid! Hast du Fragen oder Anmerkungen? Dann schreib mir gerne deinen Kommentar.

* Werbung - Aktualisierung am 29.09.2022, Preis kann gestiegen sein, Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, Bild:Amazon

Quellen für diesen Artikel:

Geschrieben von Michael Luplow
Hallo, ich bin Michael, Bikepacker, Abenteuerfan und der Mensch hinter Bikepacking-Adventures. Die Idee für bikepacking-adventures.com entstand direkt hinter dem Fahrrad-Lenker! Nämlich als ich auf einer Fahrrad Tour von Deutschland nach Istanbul war. Hier geht es um Abenteuerreisen mit dem Fahrrad und um Bikepacking auf allen Kontinenten dieser Erde! Du möchtest mehr wissen oder hast Tipps? Schreib mir einfach!

Schreibe einen Kommentar