Fahrradcomputer Einstellen mit Tabelle und Rechner – Radumfang richtig berechnen & exakt einstellen

-

Du hast einen neuen Fahrradcomputer gekauft und möchtest ihn richtig einstellen? Beim Schritt, an der man den Radumfang in den Fahrradtacho eingibt, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen.

In diesem Artikel erfährst Du 3 Möglichkeiten für’s korrekte Fahrradcomputer Einstellen

✅ Radumfang berechnen mit Formel
✅ Radumfang messen
✅ Fahrradcomputer einstellen mit Tabelle

Die drei Methoden werden in diesem Artikel einfach und verständlich erklärt. Außerdem erkläre ich dir die Vorteile und die Nachteile der Methoden.

Falls dein Fahrradcomputer im Moment falsche Werte anzeigt, dann hilft dir diese Artikel sehr wahrscheinlich auch. Du erfährst auch, wie du die korrekte Einstellung überprüfst.

Zuerst muss der Fahrradcomputer korrekt montiert werden. Daher starten wir zuerst mit dem Fahrradcomputer Montage:

Fahrradcomputer: Die korrekte Montage

Fast alle Fahrradcomputer lassen sich ohne Werkzeug montieren. Jeder Fahrradcomputer wird mit einem Magnet und einem Sensor geliefert. So gehst du bei der Fahrradcomputer Montage vor:

  1. Mitgelieferten Magnet an Speichen befestigen. Es spielt keine Rolle, an welcher Position der Magnet befestigt wird. Bitte beachte: Magnet und Sensor müssen sich auf gleicher Höhe befinden und der Abstand zwischen beiden darf nicht zu groß sein. In der Praxis ist 5 mm ein guter Abstand
  2. Befestige den Sensor auf der Höhe des Magnet an der Gabel
  3. Bei einem Fahrradcomputer mit Kabel: Lege das Kabel vom Lenker zur Gabel (vom Fahrradcomputer zum Sensor). Bei einem drahtlosen Fahrradcomputer entfällt dieser Schritt

Im Video werden alle Schritte am Beispiel des beliebten Sigma BC 14.16 (mit Kabel) verständlich gezeigt:

Tipp: Kabelbinder sind bei der Montage sehr hilfreich. Manchmal sind Kabelbinder auch im Lieferumfang. Meistens wird der Fahrradcomputer-Sensor mit einem oder mehreren Gummis an der richtigen Position gehalten. Am Anfang funktioniert das meist ganz gut. Nach einer gewissen Zeit kann der Gummi dann leider brüchig werden. Ein oder mehrere Kabelbinder halten den Sensor dann sicher an Ort und Stelle.

Fahrradcomputer richtig einstellen

Wenn dein Fahrradcomputer korrekt montiert ist, kannst du jetzt den Fahrradcomputer richtig einstellen. Dazu zeige ich 3 Möglichkeiten und Du erfährst die Vor- und Nachteile der Methoden.

Ich empfehle dir Methode 2 „Radumfang messen mit Reifenumdrehung“. Das Ergebnis beim Fahrradcomputer richtig einstellen wird hier am korrektesten. Bei dieser Methode wird dein Gewicht und auch der Reifenzustand inklusive Luftdruck mit eingezogen.

Radumfang berechnen mit Formel

Die schnelle Methode für’s Fahrradtacho einstellen! Bei dieser Methode wird der Fahrradreifen vermessen: Mit einem Zollstock wird der Radius des Fahrradreifen ermittelt. Mit der Formel U = 2 * pi * r (wobei die Kreiszahl pi = 3,14 ist) berechnest Du dann den Radumfang.

Der Radius des Fahrradreifen wird vom äußersten Punkt des Mantels bis zum Mittelpunkt der Achse gemessen.

Das sind die Schritte:

  1. Reifen aufpumpen
  2. Mit einem Zollstock den Radius vom Fahrradreifen messen
  3. Der ermittelten Radius in mm in die Formel U = 2 * pi * r

Fazit zur Methode (Radumfang berechnen mit Formel)

Einfacher und schneller Weg, um den Radumfang zu bestimmen und für das Fahrradtacho einstellen
✅ Methode bezieht den eigenen Radumfang mit ein

Schlecht

❌ Die Radumfang berechnen Methode ist relativ ungenau. Wenn Du schon einen Zollstock zur Hand hast, miss lieber den Reifenumfang (nächste Methode)

Radumfang messen mit Reifenumdrehung

Diese Methode ist sehr viel genauer. Per Messung ermittelst Du direkt den Reifenumfang:

  1. Reifen aufpumpen
  2. An der Stelle, an der das Rad genau nach unten zeigt, eine Markierung am Fahrradmantel und am Boden machen z.B. mit einem Stück Kreide. Alternativ kannst Du auch das Fahrradventil als Markierung verwenden
  3. Mit dem Fahrrad nach vorne rollen. Solange, bis die Markierung am Fahrradreifen wieder genau nach unten zeigt
  4. Mit einem Zollstock die gefahrene Strecke abmessen. Die gefahrene Strecke ist der Radumfang in Millimeter
  5. Wert in Deinen Fahrradcomputer eingeben

Wiederhole die Methode am besten ein paar mal, um ein möglichste genaues Ergebnis zu erhalten.

In diesem kurzen Video wird die Methode sehr verständlich erklärt:

Dein Fahrradcomputer ist richtig eingestellt? Am besten fährst Du eine genau abgemessene Strecke. Damit kannst Du die korrekte Einstellung überprüfen und kannst checken, ob das Fahrradtacho einstellen erfolgreich war.

Fazit zur Methode (Radumfang messen mit Reifenumdrehung)

✅ Für das Fahrradcomputer einstellen, verwendest Du am besten diese Methode. Sie ist schnell und einfach durchgeführt und die Ergebnisse sind am genausten.

Fahrradcomputer einstellen mit Radumfang Tabelle (ETRTO Tabelle)

Für die Ermittlung des richtigen Radumfang, musst Du nicht zwangsläufig messen. Es gibt auch eine praktische Radumfang Tabelle. Dort kannst Du den Wert für Deinen Radumfang ganz einfach ablesen.

In einer Radumfang Tabelle gibt es drei wichtige Angaben:

  • Die Reifengröße in Zoll: Die Zahl gibt dabei den ungefähren Reifeninnendurchmesser in Zoll an
  • ETRTO Angabe: ETRTO steht für Europäische Reifen- und Felgen-Sachverständigenorganisation. Die ETRTO-Angabe besitzt folgendes Format: 47-406. Die erste Zahl, also 47, ist die Reifenbreite in mm. Die Zweite Zahl, also 406 ist der Reifeninnendurchmesser in Millimeter.
  • ungefährer Radumfang: Das ist die dritte und wichtigste Größe. Mithilfe der ETRTO-Angabe, kannst Du den ungefähren Radumfang aus der Tabelle ablesen.

Hast Du den Radumfang in Deinem Fahrradcomputer eingestellt, dann kann ab jetzt die Geschwindigkeit und die Distanz richtig erfasst werden. Das Fahrradtacho einstellen war erfolgreich 😉

Tuscany Trail 2019 - Bombtrack Beyond 1 - welches Fahrrad_4
Radumfang am Reifen Ablesen: Hier sind es 29 Zoll Durchmesser und 2,1 Zoll Breite – geht auch bei einem verdreckten Reifen noch 🙂

Je nachdem welche Angabe auf dem Reifen aufgebracht ist, kann man dann in der Tabelle die dritte wichtige Größe ablesen, den Radumfang in mm. Diesen Wert muss man dann beim Fahrradcomputer einstellen, damit die Geschwindigkeit und Distanz richtig erfasst wird.

Je nach Reifenhersteller, wird der Radumfang in der ETRTO Tabelle etwas anders angegeben. Die Quelle für die Tabelle unten ist das Schwalbe Tech-Sheet. Auch Hersteller wie Sigma Sports haben eigene ETRTO-Tabellen für Ihre Fahrradcomputer.

Meistens liegt die ETRTO Tabelle im Lieferumfang und ist zum Beispiel auf die Verpackung gedruckt oder Teil der Anleitung. Fahrradcomputer einstellen mit Tabelle:

ZollETRTORadumfang in mm
26″35-5591990 mm
40-5592030 mm
47-5592050 mm
50-5592075 mm
54-5592100 mm
57-5592120 mm
60-5592160 mm
37-5902100 mm
27,5″54-5842195 mm
57-5842215 mm
60-5842240 mm
28″20-6222100 mm
23-6222125 mm
25-6222135 mm
28-6222150 mm
30-6222160 mm
32-6222170 mm
35-6222185 mm
37-6222200 mm
40-6222220 mm
42-6222230 mm
47-6222250 mm
50-6222280 mm
40-6352250 mm
29″54-6222310 mm
57-6222330 mm
60-6222340 mm

Auf Mountainbike-Page.de findest Du eine ausführliche Zusammenstellung nach Reifenhersteller und Reifentyp. Mit diesen Tabellen kannst Du den Radumfang mit der Tabellenmethode ermitteln.

Fazit zur Methode (Fahrradcomputer einstellen mit Tabelle)

✅ Schnelle und einfache Methode für das Ermitteln des Radumfangs
✅ viele Reifenhersteller bieten individuelle Tabellen an

Schlecht

❌ Die Radumfang Tabelle (ETRTO Tabelle) ist nicht die genauste Methode zur Ermittlung deines Fahrradreifen Umfang. Die ermittelten Werte sind nur Annäherungen. Viele Faktoren spielen bei der exakten Ermittlung des Radreifen-Umfang eine Rolle z.B. der Zustand des Mantel und der Felge und vor allem dein Reifendruck. Ich empfehle daher für die Ermittlung des Radumfanges das Messen mit dir Reifenumdrehung.

Konntest Du Deinen Fahrradcomputer einstellen? Hast noch Fragen? Dann schreib mir gerne einen Kommentar – ich antworte gerne.

Michael Luplowhttps://www.bikepacking-adventures.com
Hallo, ich bin Michael, Bikepacker, Abenteuerfan und der Mensch hinter Bikepacking-Adventures. Die Idee für Bikepacking-Adventures.com entstand direkt hinter dem Fahrrad-Lenker! Nämlich als ich auf einer Fahrrad Tour von Deutschland nach Istanbul war. Hier geht es um Abenteuerreisen mit dem Fahrrad und um Bikepacking auf allen Kontinenten dieser Erde! Du möchtest mehr wissen oder hast Tipps? Schreib mir einfach!

2 KOMMENTARE

  1. Cooler Artikel, aber eine Frage: Ich habe mit der Reifen-Drehen-Methode mit dem unbelasteten Bike den Umfang gemessen und eingestellt, aber jetzt läuft der Tacho um ca. 3,5% schneller als mittels GPS getrackt (d.h. Distanz auf dem Tacho ist größer). Ich kann mir das nur so erklären, dass das belastete Rad aufgrund Reifenwalkung oder Schlupf einen etwas kleineren Radumfang hat. Ist das irgendwie plausibel, auch in dieser Größenordnung? Oder kann es sein, dass die GPS-Messung so ungenau ist..?
    Danke!

    • Danke Lukas 🙂
      Vermutlich hat der Unterschied etwas mit dem unterschiedlichen Reifenumfang bei belastetem und unbelastetem Rad zu tun. Das GPS sollte genauer sein.
      Wenn Du weißt, dass der Tacho etwas 3,5% schneller läuft, dann vermindere den Radumfang um ca. diese 3,5%.
      Dann sollte die ermittelte Distanz korrekt sein. Oder sagen wir: Sie wird dann GPS-korrekt sein.

      Wenn Du es noch genauer haben möchtest, dann musst Du auf einer vermessenen Strecke fahren und den Radcomputer nach dieser Probefahrt einstellen.

      Viele Grüße
      Michael

FRAGE? MEINUNG? Schreibe deinen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here

374NachfolgerFolgen
2,997AbonnentenAbonnieren

Top-Beiträge

Für dich empfohlenTOP 😉
Das könnte dir auch gefallen